SchenkAir
akkubatteriecenter
Wirtschaft zum Schützenhaus
USV Eschen Mauren
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

WM: England steht im Halbfinale
07.07.2018 18:39

Schweden beim 0:2 chancenlos - England
grosser Favorit fürs Finale


 

Nach einer eindrucksvollen Vorstellung steht England im Halbfinale der Fussball-WM. Entscheidend gegen Schweden waren die Lufthoheit und ein herausragender Torhüter.

Beim 2:0 (1:0) für die Engländer fielen beide Treffer durch Kopfbälle. Toptorschütze Harry Kane lieferte gegen Schweden nicht die beste Partie, aber die Three Lions kamen trotzdem gegen das Bollwerk Schweden klar. Denn in der 31.Minute brachte Ashley Young eine Ecke scharf in Richtung Elfmeterpunkt, da setzte sich das 100-Kilo-Kraftpaket Harry Maguire im Kopfballduell mit Emil Forsberg durch - und wuchtete die Kugel unhaltbar für Schwedens Torhüter Robin Olsen zum 1:0 ins linke Eck (30.).

Schweden fiel auch danach offensiv nichts ein, England hätte schon vor der Pause für klare Verhältnisse sorgen können. Dessen Gegenüber Pickford musste bis zwei Minuten nach dem Wechsel warten, ehe er sich auch erstmals richtig auszeichnen konnte: Einen Kopfball von Marcus Berg holte er mit einer schönen Flugeinlage aus dem linken Eck.

In der 59.min. brachte Jesse Lingaard Dele eine präzsise Flanke zur Mitte und Alli kam am Fünfmeterraum frei zum Kopfball und vollstreckte zum 2:0. Fast im Gegenzug hatten die Skandinavier noch einmal die Chance, in die Partie zurückzukommen, doch nach einer Klasse-Kombination über Ola Toivonen und Berg scheiterte Victor Claeson mit seinem Flachschuss wieder an Pickford. Quelle: ARD.

 

 

Telegramm:

 

Zuschauer:39.991
Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederland)

Schweden: Olsen – Krafth (85. Jansson), Lindelöf, Granqvist, Augustinsson – Claesson, Ekdal, Larsson, Forsberg (65. Olsson) – Toivonen (65. Guidetti), Berg

England: Pickford – Walker, Stones, Maguire – Trippier, Alli (77. Delph), Henderson (85. Dier), Lingard, Young – Sterling (90.+1 Rashford), Kane

Tore: 30.min. 0:1 Maguire, 59.min. 0:2 Alli

 

 


England liess Schweden beim 2:0-Sieg im Viertelfinale praktisch keine Chance.

 


  anmelden