SchenkAir
van Eck Verlag
CONCORDIA
Wirtschaft zum Schützenhaus
Radio Liechtenstein

WM Are: Tina Weirather mit Start Nummer 9
05.02.2019 07:18


Liechtensteinerin zählt zu den Favoritinnen

 

Für die Liechtensteinerin Tina Weirather gilt es zum Auftakt der alpinen Ski-WM im schwedischen Are gleich ernst. Denn heute Mittag um 12:30 Uhr (sofern es keine Verschiebungen gibt) startet sie in ihrer Lieblingsdisziplin, dem Super G. Eröffnet wird der WM-Lauf von der Schweizerin Jasmine Flury, gefolgt von der Französin Tessa Worley und der Italienerin Sofia Goggia. Mit den Start-Nummern 4-6 folgt ein Schweizer Dreierpaket mit Suter, Gut und Holdener. Alle der ersten 30 Fahrerinnen können dieses WM-Rennen gewinnen.


 

Auszug Startliste
WM-Super G, Damen

Start-Nummer 1 Flury Jasmine (CH), 2 Tessa Worley (FRA), 3 Sofia Goggia (ITA), 4 Corinne Suter (CH), 5 Lara Gut-Behrami (CH), 6 Wendy Holdener (CH), 7 Nicole Schmidhofer (AUT), 8 Francesca Marsaglia (ITA), 9 Tina Weirather (LIE), 10 Tamara Tippler (AUT), 11 Ilka Stuhec (SLO), 12 Nadia Franchini (ITA), 13 Ragnhild Mowinckel (NOR), 14 Stephanie Venier (AUT), 15 Mikaela Shiffrin (USA), 16 Lindsey Vonn (USA), 17 Frederica Brignone (ITA), 18 Ramona Siebenhofer (AUT), 19 Viktoria Rebensburg (GER), 20 Romane Miradoli (FRAU) usw.

 


A
lle Augen sind heute nach Are gerichtet. Um 12:30 Uhr beginnt das WM-Rennen im Super G, bei dem die Liechtensteinerin Tina Weirather mit Start-Nr.9 zu den potenten Podestfahrerinnen zählt.

 

 


  anmelden