SchenkAir
akkubatteriecenter
Wirtschaft zum Schützenhaus
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Laendlekicker

Weltcup-RTL Lenzerheide: Tina Weirather disqualifiziert
27.01.2018 17:57

Riesenslalom: Platz 23 im Riesenslalom,
nachträgliche Disqualifikation

Während Tina Weirather in den Speed-Disziplinen mit der Weltspitze gut mithalten kann, läuft es ihr im Riesenslalom schon die ganze Saison nicht. Es schauen Plätze um die 20 heraus, mehr liegt nicht drin. Heute wurde sie auf der Lenzerheide nach zwei Durchgängen 23. Nach dem ersten Lauf war sie 22.

Tina war mit dieser Platzierung gar nicht zufrieden. Nach dem Rennen wurde sie auch noch disqualifiziert. Der Grund war eine zu hohe Bindungsplatte.

Tessa Worley feierte hingegen ihren ersten Saisonsieg. Dreimal war die Französin in diesem Winter schon Zweite gewesen. Tessa Worley gewann 7/100 Sekunden vor der Deutschen Viktoria Rebensburg. Dritte wurde die Slowenin Meta Hrovat, die es erstmals aufs Podium schaffte.

 

 


Tina Weirather wurde nur 23. im Weltcup-RTL in Lenzerheide, wurde aber nachträglich disqualifiziert.



Weltcup-RTL,Lenzerheide,
Samstag, 27.1.2018

 

 

Rang   Name Gesamtzheit   WC Points
1   WORLEY Tessa 2:10.81   100
2   REBENSBURG Viktoria 2:10.88   80
3   HROVAT Meta 2:12.26   60
4   WILD Simone 2:12.30   50
5   DREV Ana 2:12.40   45
6   MOWINCKEL Ragnhild 2:12.65   40
7   SHIFFRIN Mikaela 2:12.78   36
8   VLHOVA Petra 2:12.90   32
9   SCHILD Bernadette 2:12.94   29
9   BRIGNONE Federica 2:12.94   29
11   BRUNNER Stephanie 2:13.01   24

 

 

 

  anmelden