SchenkAir
sporteo
van Eck Verlag
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein

Vuelta: Woods gelingt Ausreissersieg
12.09.2018 18:34

 

Valverde verkürzt Abstand zu Yates

 

Der starke Bergfahrer Michael Woods hat bei der diesjährigen Spanienrundfahrt für den zweiten Tageserfolg des EF-Drapac-Teams gesorgt. Er setzte sich auf der hammerschweren 17. Bergetappe über 157 km von Getxo zur Bergankunft am Alto de Balcon de Bizkaia (1.Kat.) aus einer Fluchtgruppe heraus mit fünf Sekunden Vorsprung auf dem ebenfalls starken Bergfahrer Dylan Teuns (BMC) durch. Als dritter und mit einem Abstand von zehn Sekunden kam der Spanier David de la Cruz (Sky) ins Ziel. Der Pole Rafal Majka (Bora-hansgrohe) verlor 13 Sekunden und wurde an seinem 29. Geburtstag Vierter.

Der Brite Simon Yates (Mitchelton-Scott) verteidigte im bis zu 24 Prozent steilen Schlussanstieg sein Rotes Trikot des Spitzenreiters, büßte aber einige Sekunden seines Vorsprungs auf den Gesamtzweiten Alejandro Valverde (Movistar) ein.

Der Spanier liegt nur noch 25 Sekunden hinter Yates, sein Landsmann Enric Mas (Quick-Step Floors) verbesserte sich auf Rang drei (+1:22), gefolgt von Miguel Angel Lopez (Astana / + 1:36) und Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo / +1:48). Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe/+6:33) bleibt Elfter.

 

Tageswertung


1(EF-Drapac)
2. Dylan Teuns (BMC) +0:05
3. David de la Cruz (Sky) +0:10
4. Rafal Majka (Bora-hansgrohe) +0:13
5. Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin) +0:38
6. Alessandro De Marchi (BMC) +0:44
7. Amanuel Ghebreigzabhier (Dimension Data) +0:48
9. Jesus Herrada (Cofidis) +0:51
10.Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +1:48

Gesamtwertung

1. Simon Yates (Mitchelton-Scott)
2. Alejandro Valverde (Movistar) +0:25
3. Enric Mas (Quick-Step Floors) +1:22
4. Miguel Angel Lopez (Astana) + 1:36
5. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +1:48
6. Nairo Quintana Movistar) +2:11
7. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +4:09
8. Rigoberto Uran (EF-Drapac) +4:36
9. Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) +6:05
10.Tony Gallopin (AG2R) +4:43
 

 


Simon Yates ist der mutmassliche Vuelta-Gewinner 2018.

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden