SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
van Eck Verlag
creativemedia software solutions
Wirtschaft zum Schützenhaus

Vierte Liga: Trefferreicher Lokalkampf
09.09.2018 08:44

 
Die zweite Mannschaft des FC
Ruggell gewinnt in Haag 4:5

 

Ruggell II, das zu Ende der vergangenen Saison in die 4. Liga aufstieg, ist auch nach der vierten Meisterschaftspartie noch ungeschlagen. Das sind in der Gruppe nur noch Tabellenführer Gams und Verfolger Flums I.

In dieser Gruppe spielt auch Schaan I, das zum Favoritenkreis für den Wiederaufstieg in die 3. Liga zu zählen ist. Aber die Konkurrenz ist gross.

Die Partie zwischen Haag und Ruggell  endete in einem trefferreichen Lokalkampf 4:5 und lebte von der Spannung. Die Ruggeller Zweier liegen nur zwei Punkte hinter Leader FC Gams I zurück, der ebenfalls die Meisterschaftskrone im Visier hat.  

 

 

TELEGRAMM

Haag – FC Ruggell II  4:5

Sportanlage: MKM Arena FC Haag, Haag
Zuschauer: 70
FC Ruggell II: Hasler, Büchel, Maag Stefan, Weibel, Frommelt, Marxer Silvan, Walch, Marxer Constantin, Marxer Maurice, Elmer, Kollmann.
Ersatzspieler:
Marxer Raphael, Geiger, Kaiser, Büchel Robin, Käthner.
Trainer:
Orhan Tuncay, Thomas Walch.
Tore: Haag-Ruggell 4:5

 

TABELLE 4.Liga Gruppe 2

1.

FC Gams 1

4

3

1

0

(7)

14

:

4

10

 

2.

FC Ruggell 2

4

2

2

0

(9)

18

:

13

8

 

3.

FC Flums 1

3

2

1

0

(10)

8

:

3

7

 

4.

FC Schaan 1a

3

2

0

1

(5)

10

:

6

6

 

5.

FC Buchs 2

4

1

2

1

(9)

8

:

7

5

 

6.

FC Haag 1

4

1

2

1

(10)

12

:

7

5

 

7.

FC Mels 2

3

1

1

1

(2)

10

:

8

4

 

8.

FC Grabs 1

3

0

2

1

(4)

4

:

9

2

 

9.

FC Untervaz 1

4

0

1

3

(8)

2

:

13

1

 

10.

FC Bad Ragaz 2

4

0

0

4

(5)

4

:

20

0



 

 


Der FC Ruggell II gewann das Lokalderby gegen den FC Haag mit 4:5. Im Bild (l.) der gefährliche FCR-Stürmer, der in der zweiten Mannschaft eingesetzt wurde.

 

 

 

  anmelden