SchenkAir
akkubatteriecenter
van Eck Verlag
Mercedes-Benz Team Weilenmann
USV Eschen Mauren

VEU startet mit Heimspiel in die neue Saison
11.09.2017 14:36

Morgen Dienstag: Auftakt gegen die Jungbullen aus Salzburg

 

Start in die Alps Hockey League für die FBI VEU Feldkirch. Nach dem Auftaktspiel am Samstag zwischen dem EHC Lustenau und den Zeller Eisbären starten nun die restlichen 15 Teams im Laufe der Woche in die neue Saison. Die Feldkircher haben dabei die Jungbullen zu Gast in der Vorarlberghalle.

Pünktlich zum Saisonstart hat Headcoach Michael Lampert auch wieder eine volle VEU-Kabine. Außer dem langzeitverletzten Loibenegger, kann der Trainer auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Der Gegner aus Salzburg ist schwer einzuschätzen: „Wir kennen den Gegner kaum. Das sind aber immer gut ausgebildete junge Spieler die ein hohes Tempo gehen, darauf können wir uns einstellen.“ meint der Coach vor dem ersten Saisonheimspiel.

Es ist also angerichtet für die zweite Saison der Alps Hockey League, die nicht nur mit einem neuen Modus, sondern auch mit einem zusätzlichen Team in die Spielzeit 2017/2018 geht. Mit Olympia  Laibach steigt ein zweiter Verein aus Slowenien in die Meisterschaft ein. Der ehemalige EBEL Verein stockt die Liga damit nicht nur quantitativ auf, sondern dürfte auch von der Qualität her sehr hoch anzusiedeln sein. 

FBI VEU Feldkirch – Red Bull Hockey Juniors
Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag 12.09.2017, 19:30h

 

Nächste Heimspiele in der Vorarlberghalle:

23.09.2017: FBI VEU Feldkirch - Rittener Buam, 19:30h

30.09.2017: FBI VEU Feldkirch - HC Neumarkt Riwega, 19:30h

 


Morgen Dienstag startet die VEU in die neue Meisterschaft in der Alps Hockey League.

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden