SchenkAir
CONCORDIA
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Wirtschaft zum Schützenhaus

Vaduz II vom Tabellenführer knapp geschlagen
27.04.2019 08:50


Rorschach/Goldach siegte in Vaduz 0:1


Der FC Vaduz II, verstärkt durch drei Spieler aus dem Einskader, war drauf und dran dem Tabellenführer Rorschach/Goldach Punkte abzuluchsen. Am Ende siegte Rorschach 1:0.

Die Partie war sehr umkämpft, wobei die Bodenssestädter das bessere Ende für sich hatten und in der 76.Minute durch Baumann in Führung gingen. In den letzten 20 Minuten versuchten die Vaduzer alles, das Spiel zu drehen, aber Rorschach stand mit seiner Abwehrreihe gut.

 

TELEGRAMM

FC Vaduz II – FC Rorschach/Goldach 0:1

Stadion: Rheinparkstadion (Platz 3), Vaduz
Zuschauer: 100
FC Vaduz II: Vanoni, Graber Lukas, Popescu, Spirig, Graber Noah, Birchmeier, Djokic, Vitija, Gomes, Saglam, Frick Noah.
Ersatzspieler:  Foser, Giorlando, Hilti, Vogt, Koller, Topalli, Tiganj.
Trainer: Daniel Sereinig, Fabio Kindle.
Tore: 76.min.0:1 Oliver Baumann

 

 


Der FC Vaduz verlor gegen den Tabellenführer knapp mit 0:1. Im Bild Saglam. (l.)

 

 

 

 

  anmelden