SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Laendlekicker
Wirtschaft zum Schützenhaus
CONCORDIA

USV will weiter attackieren
27.09.2019 14:32


 

Im Duell der Kellerkinder gegen den FC
Dietikon spielen die Eschner auf Sieg

 

Dem USV Eschen ist es gerade noch rechtzeitig gelungen, den Schalter auf Sieg umzulegen. Ausgerechnet gegen den Tabellenführer FC Tuggen und den Viertplatzierten FC Red Star gelang der Regtop-Truppe überraschende Erfolge. Nun geht es am Samstag im Heimspiel gegen den FC Dietikon.

Der erfahrene USV-Trainer Erik Regtop hebt allerdings den Zeigefinger vor dem Spiel gegen Dietikon. «Gegen die Teams aus den hinteren Reihen, und erst noch wenn sie Mitkonkurrenten sind, ist es oft sehr schwierig Punkte zu holen. Sie sind gefährlich, weil sie dich nicht unterschätzen. Trotzdem müssen wir vor unserem treuen Anhang einen Sieg landen. Weil wir ihn dringend brauchen, um sich ins Mittelfeld und aus der Gefahrenzone abzusetzen», weiss der Niederländer aus Erfahrung.

Für einen Sieg müsse man aber viel tun. An erste Stelle stünden dabei der Kampfgeist, der Siegeswille und sich für den anderen einzusetzen, ergänzt Regtop. Der FC Dietikon ist neben dem FC Balzers, dem FC Paradiso der dritte Aufsteiger.

Dietikon kann auf eine durchwachsene Erstliga-Saison 2019/20 zurückschauen. Allerdings verloren die Vorstadtzürcher nie sehr hoch. Sie sind bekannt als kämpfende Truppe. In den letzten drei Spielen holten sie einen Punkt, beim 2:2 in Winterthur. Zuletzt verlor Dietikon in der 92.min. in Gossau 1:0. Gegen den FC Thalwil gelang dem Ligaaufsteiger mit dem 6:1 der bisher höchste Saisonsieg.

Der USV ist gewarnt und wird sich entsprechend darauf einstellen. Es wird allgemein ein zähes und kampfbetontes Spiel erwartet.

 

 

1. Liga - Gruppe 3

Sa 28.09.2019

16:00 FC Gossau - FC St. Gallen 1879 II

16:00 USV Eschen/Mauren - FC Dietikon

16:00 FC Linth 04 - FC Red Star ZH

16:00 SV Höngg - FC Balzers

16:00 FC Wettswil-Bonstetten - FC Paradiso

17:00 FC Winterthur II - FC Thalwil

 

So 29.09.2019

15:30 FC Kosova - FC Tuggen

 

TABELLE

1.

FC Tuggen

8

   21

:

13

   18

 

2.

FC Wettswil-Bonstetten

8

   13

:

7

   18

 

3.

FC Linth 04

8

     8

:

5

   14

 

4.

FC Red Star ZH

8

   13

:

14

   13

 

5.

FC Winterthur II

8

   13

:

10

   11

 

6.

FC St. Gallen 1879 II

8

   14

:

14

   11

 

7.

FC Kosova

8

     9

:

10

   11

 

8.

FC Gossau

8

   14

:

10

   10

 

9.

FC Balzers

8

   11

:

15

   10

 

10.

SV Höngg

8

   14

:

12

     9

 

11.

FC Paradiso

8

     8

:

13

     9

 

12.

USV Eschen/Mauren

8

   12

:

20

     8

 

13.

FC Dietikon

8

   13

:

16

     7

 

14.

FC Thalwil

8

   13

:

17

     7

 

 

 


Robin Gubser, der Kopf im Mittelfeld des USV. Er strebt mit seinem Team einen Heimsieg gegen den FC Dietikon an.

 

 

 


 

  anmelden