SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
CONCORDIA
Laendlekicker
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

USV und FCB: Jedes Spiel ist ein Abstiegsspiel
02.04.2018 09:48

Morgen 27.Runde: Beide FL Erstligsten
mächtig unter Druck

 

Noch sind neun Meisterschaftsspiele in der Schweizer Erstliga auszutragen, die nächsten für Liechtensteins Erstligateams bereits morgen Dienstagabend. Das Schlusslicht Balzers empfängt den Tabellendritten FC Thalwil, der in dieser Saison überraschenderweise zu den Spitzenteams zählt und der USV Eschen/Mauren muss beim FC Winterthur II antreten. Auch keine leichte Aufgabe.

 

FC Balzers will Schlusslaterne wieder los werden

Der FC Balzers ist nach der 1:3-Heimpleite gegen Wettswil-Bonstetten plötzlich wieder am Tabellenende gelandet. Wettswil, das als Absteiger gehandelt wurde, war vor wenigen Tagen in Balzers nicht die bessere, sondern die effizientere Mannschaft, die glücklich zu drei Punkten gelangt ist.

Dass der FCB noch den Torjäger Mujic verlor und für vier Spiele gesperrt ist, sei nur am Rande erwähnt, obwohl er seinem Team einen Bärendienst erwiesen hat. Von diesem Zeitpunkt an und in Unterzahl spielend, musste der FCB, der zu diesem Zeitpunkt noch 1:0 führte, die bittere Pille der Niederlage schlucken. Morgen kann aber alles schon wieder anders aussehen. Voraussetzung ist allerdings: ein Sieg gegen Thalwil. Hinrunde: 2:0.

 

Kann der USV Erfolgserlebnis wiederholen?

Im Frühjahr hat der USV drei Runden gespielt und dabei zwei Siege und eine Niederlage verbuchen können. Nach dem 4:0-Sieg vor wenigen Tagen im Sportpark gegen den SC Höngg hat dem Team das nötige Selbstvertrauen zurückgeben, das oft gefehlt hat. Die Mission «Klassenerhalt» mit Trainer Erik Regtop geht morgen Dienstagabend (20:15 Uhr) in Winterthur weiter. Dann stehen sich zwei Teams gegenüber, denen es beiden darum geht, den Abstieg zu vermeiden.  Wegen gelben Karten werden die beiden starken Verteidiger Quintans und Thöni fehlen, dafür ist aber der Langzeitverletzte Bärtsch wieder auf der Ersatzbank. Und Goalgetter Pola hat zur alten Stärke zurückgefunden.

Auch dieses Spiel ist ein Sechspunktespiel, denn Winterthur liegt gerademal zwei Zähler (19) vor dem USV. In Winterthur wird sich zeigen, wie gefestigt das USV-Team bereits auftritt. Die bisherige Rückrundenbilanz darf sich durchaus sehen lassen. Anstoss: Schützenwiese Winterthur, 20:15 Uhr.

 

 


Die beiden FL Erstligisten USV und Balzers stehen morgen Dienstagabend im Meisterschaftseinsatz. Das Foto zeigt eine Szene zwischen Sele (r./FC Balzers) und Willi (USV) beim 3:0-Sieg im Herbst im Sportpark. Foto:Jürgen Posch.

 

 

 

 

 

TABELLE
1. Liga - Gruppe 3

 

TABELLE

 

 

1.

AC Bellinzona

17

Spiele

 

 

44:16

     44 Punkte

 2.

FC Gossau

17

 

 

 

41:27

     30

3.

FC Thalwil

17

 

 

 

27:20

     30

4.

FC Mendrisio

17

 

 

 

20:16

     28

5.

FC Red Star ZH

17

 

 

 

32:31

     27

6.

FC Kosova

18

 

 

 

29:28

     25

7.

FC Tuggen

18

 

 

 

30:34

     21

8.

FC Seuzach

17

 

 

 

30:36

     20

9.

FC Winterthur II

17

 

 

 

33:40

     19

10.

FC St. Gallen 1879 II

18

 

 

 

30:33

     19

11.

SV Höngg

17

 

 

 

25:30

     18

12.

FC Wettswil-Bonstetten

18

 

 

 

22:33

     18

13.

USV Eschen/Mauren

17

 

 

 

19:23

     17

14.

FC Balzers

17

 

 

 

16:31

     17

 

 

 

 

 

  anmelden