SchenkAir
Radio Liechtenstein
USV Eschen Mauren
Laendlekicker
Mercedes-Benz Team Weilenmann

USV mit vorgezogenem Meisterschaftsspiel
01.04.2019 12:54


Am Dienstag, 2.April beim FC Linth zu Gast


Jetzt beginnen für den USV sog. «Englische Wochen», die am Dienstag, 2. April 2019 beginnen und in 14 Tagen zu Ende gehen. Morgen reist die Truppe von Trainer Erik Regtop zum Ligakonkurrenten FC Linth, am Samstag, 6.April nach Gossau, am 9. April bestreiten die USV’ler das Cup-Halbfinale gegen den FC Vaduz im Sportpark und am Samstag, 13. April steht das Spiel gegen den FC Mendrisio im Tessin bevor.

Der FC Linth, vor einem halben Jahr aufgestiegen, hat sich gut entwickelt und ist nicht nur billige Laufkundschaft. Das musste der USV in der Herbstrunde im Sportpark gegen dieses Team erfahren, als er in Rückstand geriet und am Ende nach heftiger Gäste-Gegenwehr mit 4:2 das Feld als Sieger verlassen konnte.

In der laufenden Rückrunde kann der FC Linth auf zwei Siege bei zwei Niederlagen zurückblicken. Im Einzelnen schaut die Bilanz so aus: Linth -Tuggen 3:5, Gossau- Linth 1:4, Wettswil/Bonstetten-Linth 2:1 und Mendrisio -Linth 0:3. Demgegenüber hat der USV in vier Begegnungen zwei gewonnen und einmal remis gespielt und zwar wie folgt: USV- Höngg 3:1, Winterthur- USV 1:2, USV-Tuggen 0:3 und USV Wettswil-Bonstetten 2:2.

Wenn die USV’ler an die Leistung der 2. Halbzeit des Spiels gegen WB anknüpfen können, liegt ein weiterer Sieg drin. Die Linther sind als kampfstarkes Team bekannt mit dem momentan stärksten Torjäger aller Erstliga-Vereine schweizweit. Sein Name: Sabanovic Amar mit 17 Treffern. Dieser gefährliche Stürmer hat von den zehn erzielten Tore in den benannten vier Spielen des Frühjahrs allein sechs erzielt. Das wird USV-Trainer Regtop ebenfalls auf dem Zettel haben. Der USV-Torjäger Michael Bärtsch ist mit 14 Treffern an 4. Stelle und zählt ebenfalls zu den ganz gefährlichen Stürmern der 1. Liga in der Schweiz.

Es wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet, wobei die Tagesform und der Siegeswillen am Ende über Sieg oder Niederlage den Ausschlag geben werden.

Anstoss: SGU, Näfels, DIE, 2. April, 20 Uhr.

 

 


Der USV reist morgen Abend nach Linth, um dort das vorgezogene 1.Liga-Meisterschaftsspiel auszutragen. Mit dabei auch USV-Youngster Livio Meier, mit dessen Leistung Trainer Regtop sehr zufrieden ist.

 

 

TABELLE

 

1.

FC Baden

19

13

3

3

50

:

24

42

 

2.

FC Wettswil-Bonstetten

19

11

6

2

35

:

23

39

 

3.

FC Tuggen

18

10

6

2

51

:

24

36

 

4.

USV Eschen/Mauren

18

10

4

4

40

:

33

34

 

5.

FC Red Star ZH

18

10

2

6

40

:

24

32

 

6.

FC Kosova

19

8

4

7

38

:

34

28

 

7.

FC St. Gallen 1879 II

18

8

3

7

42

:

34

27

 

8.

FC Winterthur II

19

8

3

8

36

:

31

27

 

9.

SV Höngg

18

8

2

8

35

:

30

26

 

10.

FC Linth 04

18

7

4

7

43

:

39

25

 

11.

FC Thalwil

19

5

5

9

19

:

35

20

 

12.

FC Gossau

19

3

2

14

21

:

45

11

 

13.

FC United Zürich

18

2

3

13

20

:

68

9

 

14.

FC Mendrisio

18

1

3

14

16

:

42

6

 

 

 

 

  anmelden