SchenkAir
Radio Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Wirtschaft zum Schützenhaus

USV kassiert nächste Pleite!
24.08.2019 18:49

2:1-Niederlage beim FC Wettswil-Bonstetten
– Platzverweis für Bärtsch

 

Der USV scheint in dieser Saison (zumindest in den Anfangsspielen) einfach nicht auf Touren zu kommen. So kassierten die Mannen um Trainer Erik Regtop im fünften Saisonspiel die vierte Niederlage, eine noch nie dagewesene Situation für den USV in der 1. Liga. Der USV verlor in Wettswil mit 2:1

In den ersten Halbzeit spielten beide Teams vorsichtig, wobei der USV ein Chancenplus aufzuweisen hatte. Denn auch WB ist nicht mehr das was es einmal war.

Die zweite Hälfte begann mit einem Knaller. Kaum wieder auf dem Spielfeld führte eine Unachtsamkeit in der USV-Deckung zur 1:0-Führung. Der USV reagierte und kam in der 63.min. zum Ausgleich durch Torjäger Bärtsch. Wiederum ein dummer Fehler in der 71.min. führte gar zur 2:1-Führung der Gastgeber. Obwohl der USV anrannte, rettete Wettswil den knappen Vorsprung über die Zeit. Zu allem Übel flog auch noch der Torschütze vom Dienst, Michael Bärtsch, mit einer Ampelkarte vom Platz und fehlt im nächsten Heimspiel in einer Woche gegen Paradiso aus Lugano.

 

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Moos, Wettswil
Zuschauer: 200
USV Eschen/Mauren: Majer, Thöni, Pécseli, Petkovic, Sonderegger, Scherrer, Wolfinger Sandro (72. Nussbaumer), Meier Livio (74.min. Wolfinger Fabio), Gubser, Ospelt (36.Lehmann), Bärtsch.
Ersatzspieler: Majer Claudio, Schmid, Nussbaumer, Wolfinger Fabio, Lehmann.
Trainer: Erik Regtop
Tore: 47.min. 1:0 Lugo, 63.min. 1:1 Bärtsch, 71.min. 2:1 Lugo
Verwarnungen: Wick (93.), Bärtsch (gelb-rot, 91.)

 

 


Der USV musste eine weitere Niederlage einstecken. Im Bild Michael Bärtsc h, dem der Ausgleich gelang, aber wegen einer Ampelkarte in der 92.min. des Feldes verwiesen wurde.

 

 

 

 

 

 

  anmelden