SchenkAir
Radio Liechtenstein
creativemedia software solutions
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Laendlekicker

USV II mit Glück eine Runde weiter
28.08.2018 22:57


Hart erkämpfter 2:1-Sieg der
Unterländer gegen Triesenberg I


Das war ein Kampf auf des Messer Schneide. Nur knapp entgingen die Drittligisten vom USV Eschen im Cupspiel der 1. Runde beim Fünftligisten FC Triesenberg einer Blamage. Am Ende gewann der USV II mit 1:2 und ist eine Runde weiter.

 

Bis dahin musste die Elf um Trainer Ercin harte Arbeit leisten. Die Berger entpuppten sich als ebenbürtiger Gegner, der dem zwei Klassen höher angesiedelten USV das Leben schwer machte, obwohl die Unterländer in der 18.min. mit 1:0 durch Eris in Führung gingen. Doch die Freude währte nicht lange. Biedermann köpfte knapp zehn Minuten später (26.) zum Ausgleich ein. Der Siegtreffer fiel zehn Minuten vor Spielende. Dazwischen musste der SR wegen übertriebener Härte je einen USV’ler als auch einen Berger des Feldes verweisen.

 

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Leitawies, Triesenberg
Zuschauer: 50
FC Triesenberg 2 (5. Liga): Schädler Pascal, Kindle, Schädler Romeo, Gassner, Eberle Alexe, Marxer, Tiefenthaler, Eberle Tobias, Hilbe, Biedermann, Ospelt, Sprenger.
Ersatzspieler: Gerster Andreas, Sele, Banzer, Schädler Tobias. Trainer: Gerster Andy.
USV Eschen/Mauren II (3. Liga): Hilty, Weibel Frederik, Odobasic, Weibel Severin, Marxer, Demirci Dennis, Pattocchio, Ubavic, Demirci Andre, Eris, Bolat.
Ersatzspieler: Fazlija, Pidroni, Nipp, Sangrigoli, Fetahi, Ugrica.
Trainer: Ercin Bedros.
Tore:  17.min. 0:1 Bolat, 26.min. 1:1 Biedermann, 86.min. 1:2 Fetahi
Bemerkungen: Gelb-Rot für Ubavic und Hilbe.

 

 

 


Der USV II gewinnt in einem ausgeglichen Kampfspiel die 1.Runde im FL Cup gegeen den FC Triesenberg II auf der Leitawies mit 1:2. Foto v. 28.8.2018: Jürgen Posch

 

 

 

 

 

 

  anmelden