SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Mercedes-Benz Team Weilenmann
akkubatteriecenter
Elkuch

U16 Liechtenstein verliert in Kriens
27.02.2018 08:31

 

LFV Spitzenfussball: SC Kriens-
Team Liechtenstein 5:3 

 

Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison gab es ein Offensiv-Spektakel im Krienser Kleinfeld mit dem schlechteren Ende für die Liechtensteiner.

Leider verpasste es die Gästemannschaft in der ersten Halbzeit, die Torchancen konsequent zu Ende zu spielen und die möglichen Tore zu erzielen. Das Heimteam zeigte genau diese Qualitäten und ging mit einer 3:0 Führung in die Pause. Gleich nach Wiederanpfiff die U16 des LFV nach einem groben Fehler des Gegners auf 3:1. Anschliessend entstand ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Die Liechtensteiner leisteten sich auch zwei grobe Fehler und wurden direkt bestraft. Trotz des hohen Rückstandes zeigte die Gästemannschaft aus dem Fürstentum eine gute Moral und kam bis auf zwei Tore an die Innenschweizer heran. Am Schluss wurden einige hochkarätige Chancen liegen gelassen, welche das Spiel wieder spannend hätte machen können.

Liechtenstein: Demarchi, Behluli, Capozzi, Hoti, Oberer, Kling (45. Adejumo), Clasadonte (67. Ziörjen), Forrer, Leka, Ismaili (61. Jahiu), Sokoli

Tore: 12. 1:0, 14. 2:0, 30. 3:0, 46. 3:1 Sokoli, 54. 4:1, 55. 5:1, 70. 5:2 Capozzi, 75. 5:3 Adejumo

 

 


Das U16-Team des LFV verliert in Kriens 5:3. 

 
 
 
  anmelden