SchenkAir
Elkuch
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann
USV Eschen Mauren

U16-Frauen Liechtenstein verliert gegen Kosovo
02.05.2019 15:38

 

5:1-Niederlage gegen stärkstes Team am
Development Turnier in Estland

 

Im Abschlussspiel des UEFA Development Turniers in Estland gab es für Liechtensteins U16 Frauen gegen das Team aus dem Kosovo eine 5:1 Niederlage. Das Endresultat fiel etwas zu hoch aus, denn Liechtenstein war gegen das stärkste Team des Turniers lange voll im Spiel.

Kein Auftakt nach Mass gelang der Liechtensteiner U16 gegen Kosovo. Bereits nach acht Spielminuten war das von Ladislav Hevessey trainierte Team in Rückstand geraten, danach gelang es den Liechtensteinerinnen aber während einer Stunde, die Partie offen zu gestalten und keine weiteren Treffer zu kassieren.

"Wir haben erneut mutig nach vorne gespielt und haben uns von den Gegnerinnen nicht beeindrucken lassen", freute sich der Nationaltrainer über die Leistung seiner Spielerinnen. Leider habe sich das Risiko, das sein Team in der zweiten Halbzeit mit einer offensiveren Ausrichtung genommen habe, nicht ausbezahlt, so Ladislav Hevessy weiter, denn statt des angestrebten Ausgleichs erzielte Kosovo nach 68 Minuten das 2:0. Zwar liess Captain Felicia Frick  in der 70. Spielminute postwendend den Liechtensteiner Anschlusstreffer folgen, doch der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. In der Endphase behielt der Kosovo mit nicht weniger als drei Toren in der letzten Spielminute sowie in der Nachspielzeit (81. und 84) das bessere Ende für sich und gewann letztlich zu hoch mit 5:1.

"Kosovo war sicher etwas besser als wir, dennoch haben wir wieder mutig nach vorne gespielt, uns von den Gegnerinnen nicht beeindrucken lassen und haben wieder ein Tor erzielt", freute sich der Nationaltrainer, der auch eine positive Bilanz über das gesamt Turnier zog.

 

 


Gegen das stärkste Team gelang unseren U16-Frauen ein Tor. Zudem fiel das Resultat den Spielanteilen entsprechend zu hoch aus. Bild: LFV

 

 

 

 

 

 

  anmelden