SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
CONCORDIA
Radio Liechtenstein
Laendlekicker

Trotz Handicap verbesserte sich Tina Weirather
06.01.2018 14:15

 

Kranjska Gora: Weltcup-Riesentorlauf /
Vom 28. auf den 22. Rang vorgefahren

 

Tina Weirather verbesserte sich beim Weltcup-Riesentorlauf in Kranjska Gora im zweiten Lauf von Rang 28 auf Rang 22 und holte einige Weltcuppunkte. Dominiert wurde das Rennen einmal mehr von der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die der Französin Tessa Worley 31/100 Sekunden und der Italienerin Sofia Goggia (3.Rang) 91/100 Sekunden abnahm.

Weirathers Intention war es bei ihrem ersten Rennen nach dem Handbruch möglichst rasch wieder ins Renngeschehen zurückzukehren. Der Rang spielte da eine nur untergeordnete Rolle.

Tinas nächster Einsatz ist bereits in wenigen Tagen, nämlich am kommenden Donnerstag beim Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim

 

Tina Weirather verbesserte sich trotz Handicap vom 28. auf den 22. Rang

 

Resultate

1

 

SHIFFRIN Mikaela

1:47.40

 

 

2

 

WORLEY Tessa

1:47.71

 

 

3

 

GOGGIA Sofia

1:48.31

 

 

4

 

HOLDENER Wendy

1:48.33

 

 

5

 

BRUNNER Stephanie

1:48.36

 

 

6

 

BRIGNONE Federica

1:48.38

 

 

7

 

ROBNIK Tina

1:48.79

 

 

7

 

HECTOR Sara

1:48.79

 

 

9

 

VLHOVA Petra

1:48.91

 

 

10

 

ALPHAND Estelle

1:49.33

 

 

11

 

REBENSBURG Viktoria

1:49.35

 

 

12

 

MEILLARD Melanie

1:49.36

 

 

13

 

HROVAT Meta

1:49.38

 

 

14

 

KAPPAURER Elisabeth

1:49.41

 

 

15

 

GUT Lara

1:49.47

 

 

22

 

WEIRATHER Tina

1:50.24

 

 

23

 

CURTONI Irene

1:50.27

 

 

23

 

BASSINO Marta

1:50.27

 

 

25

 

HAASER Ricarda

1:50.36

 

 

26

 

GISIN Michelle

1:50.38

 

 

27

 

BARIOZ Taina

1:50.39

 

 

28

 

TILLEY Alex

1:50.51

 

 

 

 

 

 

  anmelden