SchenkAir
Radio Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Laendlekicker

Triesenberg testet beim Zweitligisten Mels
17.03.2019 18:41

 

Knappe Niederlage -gutes Spiel
zu Saisonbeginn


In einem freundschaftlichen Trainingsspiel gewann  Zweitligist FC Mels gegen die Mannschaft des FC Triesenberg mit 4:3. Es war eine trefferreiche Begegnung, denn insgesamt fielen sieben Tore.

In der ersten Halbzeit zogen die Gastgeber, welche die gegnerische Mannschaft vom Berg auf dem Kunststoffrasenplatz nach Sargans eingeladen hatte, mit vier Treffern davon. Die Berger, erstmals gegen einen starken in einem Testspiel für die anfangs April beginnende Rückrunde auf dem Feld, mussten sich zuerst an den höheren Rhythmus der Oberklassigen gewöhnen.

Die 2. Halbzeit spielte die Mannschaft von Trainer Thomas Beck dann abgeklärter und mit klarem Konzept. Somit kam sie bis auf 4:3 heran und rückten gegen Schluss auf den Ausgleich. Es war insgesamt eine gute Vorstellung der Triesenberger, bei denen alle Spieler zum Einsatz gelangten.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Riet, Sargans, (Kunststoffrasen)
Zuschauer: 50
FC Triesenberg: Loosli, Lipovac, Sprenger, Maia de Sousa, Foser, Scherrer, Kieber Niklas, Barandun, Sprenger Jonas, Tscherfinger, Schädler Robin.
Ersatzspieler: Beck Niklas, Kieber Tobias, Sprenger Nils, Hanselmann, Neumann, Bachmann.
Trainer: Beck Thomas, Schädler Henrico
.
Tore: 5.min. 1:0 Wildhaber, 14.min. 2:0 Stump, 20.min. 3:0 Stehlik, 35.min. 4:0 Baydar, 38.min. 4:1 Hanselmann, 75.min. 4:2 Jonas Sprenger, 79.min. 4:3 Lipovac.

 

 


Der FC Triesenberg holte beim Zweitligisten ein achtbares Resultat und erzielte drei Treffer. Einen davon Hanselmann (Bild vorne).

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden