SchenkAir
Laendlekicker
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

Trainer Weinzierl und Schalke trennen sich
09.06.2017 15:33


Medien: Trennung ist perfekt

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll sich Schalke 04 von Trainer Markus Weinzierl nach nur einem Jahr wieder trennen. Den Berichten zufolge soll Weinzierl bereits über sein Aus informiert worden sein. Der Vertrag des 42jährigen läuft noch bis 2019. Der Manager habe sich nach der Rückkehr aus seinen Ferien zur Trennung von Weinzierl entschlossen. Allerdings müssen noch die Oberen ihre Zustimmung geben, heisst es weiter.

Als möglicher Nachfolger wird Domencio Tedesco gehandelt. Der 31jährige trainierte zuletzt Zweitligist Erzgebirge Aue.

 

 


Markus Weinzierl und der FC Schalke 04 sollen sich laut deutschen Medienberichten trennen. 

 

 


 

  anmelden