SchenkAir
Elkuch
sporteo
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
USV Eschen Mauren

Tour: The Show must go on
11.07.2017 07:56

 

TdF: Gewinnt Kittel seine dritte Etappe?

Nach dem Ruhetag nach der folgenschweren Königsetappe mit 15 ausgefallenen, teils schwer verletzten Fahrern, geht die Tour de France heute weiter. Sie führt über 178 km von Périgueux nach Bergerac. Es ist anzunehmen, dass erneut die Sprinter zum Zuge kommen werden, allen voran Marcel Kittel.

 

Auch heute wird wieder das altbekannte Duell zwischen mutigen Ausreißern und den mechanisch arbeitenden Sprinterteams erwartet. Dabei werden die Fahrer froh sein, dass es nach dem Ruhetag erst einmal eine überwiegend flache Etappe ansteht, die dazu dienen wird, wieder in Tritt zu kommen. Nachdem an der Côte de Domme (4. Kategorie) die erste Bergwertung abgenommen wird, geht es weiter gegen Westen und den Pyrenäen zu . An der Dordogne entlang führt der Weg nach Bergerac, ans Ziel der 10. Etappe. Bis dahin gilt es noch die letzte Schwierigkeit des Tages, die Côte du Fuisson de Cacouin(4.Kategorie) zu bewältigen. Der Berg erhebt sich 40 Kilometer vor dem Ziel. Da sollten die Sprinterteams genug Zeit haben, die Ausreisser zurückzuholen, so dass allgemein mit einer Sprintankunft zu rechnen sein wird.

 

 

 

 

 

  anmelden