SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Laendlekicker
creativemedia software solutions
sporteo

Tour de Suisse: Sprintsieg von Arnould Démare (FRA)
16.06.2018 18:49

Der kolumbianische Sprintkönig
Gaviria erneut geschlagen

 


Der französische Sprinter Arould Demare gewinnt die 8. Etappe der Tour de Suisse in Bellinzona.


Der kolumbianische Jungstar Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) musste sich auch in der dritten Sprintentscheidung der diesjährigen Tour de Suisse einem Stärkeren geschlagen geben. Am Samstag war es der Französische Meister Arnaud Démare (Groupama-FDJ), der in einem hart umkämpften Finale auf einem Rundkurs in Bellinzona den Kolumbianer noch abfing. Gaviria blieb im Verlauf der diesjährigen Schweizer Rundfahrt zum dritten Mal nur der zweite Rang.

Auf Rang drei landete Europameister Alexander Kristoff  (UAE-Team Emirates), gefolgt von Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe). André Greipel war als Neunter zweitbester deutscher Profi, hinter John Degenkolb, der Sechster wurde.

Die Favoriten auf den Gesamtsieg schonten sich auf das sonntägliche abschliessende 36 km lange Zeitfahren in Bellinzona. Der Träger des Gelben Trikot, Richie Porte (BMC) verteidigte mühelos seinen Vorsprung von 17 Sekunden auf Nairo Quintana (Movistar). Auf Rang drei folgt Wilco Keldermann (Sunweb).

 

 

Tageswertung

1. Arnaud Démare (Groupama-FDJ)
2. Fernando Gaviria (Quick-Step) s.t.
3. Alexander Kristoff (UAE Team Emirates)
4. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)
5. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo)
6. John Degenkolb (Trek-Segafredo)
7. Reinardt Janse Van Rensburg (Dimension Data)
8. Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida)
9. André Greipel (Lotto Soudal)
10. Michael Matthews (Sunweb)

Gesamtwertung

1. Richie Porte (BMC)
2. Nairo Quintana (Movistar) +0:17
3. Wilco Kelderman (Sunweb) +0:52
4. Enric Mas (Quick-Step Floors) +0:53
5. Sam Oomen (Sunweb) +1:13
6. Jakob Fuglsang (Astana) +1:28
7. Mikel Landa (Movistar) +1:31
8. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +1:37
9. Simon Spilak (Katusha-Alpecin) +1:48
10.Bauke Mollema (Trek-Segafredo) +2:26

 

 

 

 

  anmelden