SchenkAir
creativemedia software solutions
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
van Eck Verlag

Tour de Suisse: Küng in Gelb - Gilbert Etappensieger
11.06.2017 18:54

 

Küng: "Ein Bubentraum ging
heute in Erfüllung"

 

Bei seiner ersten Tour de Suisse-Teilnahme schlüpft der 22jährige schweizerisch/liechtensteinische Doppelbürger Stephan Küng (BMC) schon am zweiten Tag der Rundfahrt ins Gelbe Trikot. "Für mich ist ein Bubentraum in Erfüllung gegangen. Ich bin sehr happy", sagte Küng nach der Einkleidung des Trikots des Gesamtführenden.

Die Etappe wurde von seinem früheren Stallkollegen Philipp Gilbert (jetzt Quick-Step Floors) gewonnen. Der Belgier liess über 172,7 km rund um Cham am Zugersee im Sprint den Neuseländer Patrick Bevin (Cannondale-Drapac) und den Franzosen Anthony Roux (FDJ) keine Chance. Rang vier holte sich der Schweizer Michael Albasini (Orica-Scott). Sagan wurde Achter.

Das Gesamtklassement wird von Stephan Küng angeführt. Er liegt eine Sekunde vor Michael Matthews (Suweb) und Tom Dumoulin (Sunweb). Küngs Teamkollege Rohan Dennis, der das gestrige Einzelzeitfahren gewonnen hat und in Gelf fuhr, wurde in einen Sturz verwickelt und konnte im Finale dem Feld nicht mehr folgen.

 

Stephan Küng wurde gestern beim Prolog der Tour de Suisse in Cham Zweiter und heute übernahm er bei der Tour de Suisse die Gesamtwertung, nachdem sein Mannschaftskollege Rohan Dennis in einen Unfall verwickelt war und mit Zeitrückstand ins Ziel kam. Bild: BMC

 

 

Tageswertung

1. Philippe Gilbert (Quick-Step Floors)
2. Patrick Bevin (Cannondale-Drapac) s.t.
3. Anthony Roux (FDJ)
4. Michael Albasini (Orica-Scott)
5. Matteo Trentin (Quick-Step Floors)
6. Marcus Burghardt (Bora-hansgrohe)
7. Niccolo Bonifazio (Bahrain-Merida)
8. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)
9. Valerio Conti (UAE Team Emirates)
10.Michael Matthews (Sunweb)

Gesamtwertung

1. Stefan Küng (BMC)
2. Michael Matthews (Sunweb) +0:01
3. Tom Dumoulin (Sunweb) s.t.
4. Lars Boom (LottoNL-Jumbo) +0:04
5. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) +0:08
6. Damiano Caruso (BMC) +0:10
7. Michael Albasini (Orica-Scott) +0:11
8. Hugo Houle (Ag2R) +0:12
9. Patrick Bevin (Cannondale-Drapac) +0:13
10. Matteo Trentin (Quick-Step Floors) +0:14

 

 

 

 

  anmelden