SchenkAir
Elkuch
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Wirtschaft zum Schützenhaus
CONCORDIA

Tour de Suisse: Küng auch am dritten Tag in Gelb
11.06.2018 20:41

 

Sonny Colbrelli gewinnt 3. Etappe


Der 28jährige Italiener Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida) freute sich über den Etappensieg des 3. Teilstückes der 82. Tour de Suisse von Oberstammheim nach Gansingen. Im strömenden Regen war Colbrelli Sprintschnellster knapp vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) und Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe). Vierter wurde der Schweizer Michael Albasini (Mitchelton-Scott).

Stefan Küng vom BMC-Team verteidigte mit derselben Zeit auf Rang klassiert das Gelbe Trikot des Gesamtführenden nach 182,8 km. Nach wie vor gab es im Gesamtklassement keine Verschiebungen in den ersten Vier. Dort finden wir mit drei Punkten Vorsprung nach wie vor Küng in Führung vor seinen Teamkollegen Avermaet, Porte und Van Garderen. Auf dem 5. Rang ist Sagan klassiert.

In der Bergwertung führt noch immer der Italiener Filippo Zaccanti (Nippo-Vini Fantini), in der Sprintwertung liegt der Australier Calvin Watson (Aqua Blue Sport) in Front und bester Nachwuchsprofi ist der Niederländer Sam Oomen (Sunweb).

 

Tageswertung


1. Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida)
2. Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) s.t. 
3. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) 
4. Michael Albasini (Mitchelton-Scott)

Gesamtwertung


1. Stefan Küng (BMC) 
2. Greg Van Avermaet (BMC) +0:03
3. Richie Porte (BMC) s.t.
4. Tejay Van Garderen (BMC)
5. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) +0:16

 


Stefan Küng verteidigte auch auf der 3. Etappe das Gelbe Trikot und hat gute Chancen es im morgigen Teilstück weiter zu behalten. Bergetappen folgen im Verlaufe der Woche.

 

 

 

 

 

  anmelden