SchenkAir
Wirtschaft zum Schützenhaus
Elkuch
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein

Tour de France: Thomas gewinnt Zeitfahren, Küng Zweiter
01.07.2017 19:33

Tolles Resultat für Stefan Küng -
Valverde im Spital

 

Der grosse Favorit Tony Martin (Katusha-Alpecin) aus Deutschland, Tony Martin, musste sich heute geschlagen geben und sich mit Rang vier begnügen. Der Zeitfahrweltmeister musste sich bei der Auftaktetappe am Samstag in Düsseldorf im strömenden Regen dem Briten Geraint Thomas (Sky), dem Schweizer Nachwuchstalent Stephan Küng (2. /BMC) und Rang drei holte der Weissrusse und Ex-Weltmeister im Zeitfahren Vasil Kiryienka (Sky).

Küng, der als 22jähriger mitten in die Weltspitze fuhr, zeigte eine bombenstarke Leistung und verlor auf Überraschungssieger Geraint Thomas nur 5 Sekunden. 

Eiige Gesamtklassements-Fahrer wurde zurückgebunden. So verloren Richie Porte, Quintana, Contador, Aru und weitere Fahrer teils über eine Minute auf Thomas, der auch ein sehr guter Bergfahrer ist.

Überschattet wurde der Auftakt von zahlreichen Stürzen, bei denen auch Debütant Rick Zabel  und Alejandro Valverde (Movistar) zu Boden gingen. Der 37-jährige Spanier ging eine Kurve zu schnell an, rutschte bei hohem Tempo in die Absperrung und musste mit Verdacht auf Knochenbrüche ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 31-jährige Thomas geht morgen im Gelben Trikot auf die 2. Etappe mit Ziel in Lüttich und führt auch die Punktewertung an. Der 23-jährige Küng ist erster Träger des Weißen Trikos des besten Jungprofis, Sky führt die Teamwertung an.

 

Tages- und Gesamtwertung:
1. Geraint Thomas (Sky) 16:04
2. Stefan Küng (BMC) +0:05
3. Vasil Kiryienka (Sky) +0:07
4. Tony Martin (Katusha-Alpecin) +0:08
5. Matteo Trentin (Quick-Step Floors) +0:10
6. Chris Froome (Sky) +0:12)
7. Michal Kwiatkowski (Sky) +0:15
8. Jos van Emden (LottoNL-Jumbo) s.t.
9. Marcel Kittel (Quick-Step Floors) +0:16
10. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) +0:16
11. Nikias Arndt (Sunweb) s.t.
12. Andrij Grivko (Astana) +0:17
13. Daryl Impey (Orica-Scott) +0:19
14. Jonathan Castroviejo (Movistar) +0:20
15. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) +0:25

 

Punktewertung:
1. Geraint Thomas (Sky)

Nachwuchswertung:
1. Stefan Küng (BMC)

Teamwertung:
1. Sky

 

 


Stefan Küng zeigte zum Auftakt mit Rang zwei beim Einzelzeitfahren in Düsseldorf eine bombenstarke Leistung. Er verlor nur 5 Sekunden auf den Sieger Geraint Thomas. Der grosse Favorit Tony Martin wurde bei seinem "Heimrennen" nur Vierter.

 

 

 

 

  anmelden