SchenkAir
Radio Liechtenstein
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
van Eck Verlag
CONCORDIA

Teuns (BMC) setzt auch in Norwegen seinen Siegeszug fort
10.08.2017 18:58

Auftakt zur 5. Arctic Race of Norway

 

Dylan Teuns vom BMC-Team befindet sich weiters in bester Form. Nach seinem Sieg der Tour de Wallonie und der Polen-Rundfahrt, setzte das 24jährige Talent seinen Siegeszug bei der Auftaktetappe des Artic Race of Norway fort. Der Belgier liess auf der schweren 1. Etappe über 157 km von Engenes nach Narvik die Konkurrenz nach einem trockenen Antritt im ansteigenden Finale um zwei Sekunden hinter sich.

Als Zweiter  kam der Norweger August Jensen (Coop) ins Ziel, gefolgt vom Italiener Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert).

Mit seinem fünften Saisonsieg, die er allesamt in den vergangenen knapp drei Wochen einfuhr, übernahm Teuns auch die Führung in der Gesamtwertung. Er liegt sechs Sekunden vor Jensen und acht vor Pasqualon. Teuns gilt als einer der Hauptfavoriten auf den Gesamtsieg. Es wäre dann sein dritter Rundfahrtensieg innerhalb eines Monats.

 


Dylan Teuns (BMC) gewann die Auftaktetappe der Norwegen-Rundfahrt 2017.

 

Tageswertung

1. Dylan Teuns (BMC)
2. August Jensen (Team Coop) +0:02
3. Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert) s.t.
4. Olivier Pardini (WB Veranclassic)
5. Carl Hagen (Joker)

 

Gesamtwertung

1. Dylan Teuns (BMC)
2. August Jensen (Team Coop) +0:06
3. Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert) +0:08
4. Markus Hoelgaard (Joker) +0:11
5. Olivier Pardini (WB Veranclassic) +0:12

 

 

 

 

  anmelden