SchenkAir
creativemedia software solutions
CONCORDIA
akkubatteriecenter
Radio Liechtenstein

Testspiel des USV: 1:5-Sieg beim FC Widnau
28.06.2018 21:37

Viermal Bärtsch, 1x Kühne gegen Vertreter
der 2.Liga Interregional

 

Es war ein recht flottes Spiel, in welchem Erstligist USV die klar dominierende Mannschaft war. Obwohl sieben Spieler wegen Urlaub oder Verletzungen gefehlt haben, zeigten die Unterländer den Gastgebern ihre Grenzen auf. Beim 1:5-Sieg war USV-Torjäger Bärtsch gleich vier Mal und ein Mal Kühne zur Stelle. Das Resultat hätte eigentlich viel höher ausfallen müssen.

Es war eine kampfbetonte Testpartie, die voll ihre Anforderungen erfüllte. Beide Trainer wechselten fleissig aus, vor allem in der 2. Hälfte, in welcher das Spiel etwas abflachte. Das Zusammenspiel läuft beim Erstligisten immer besser und die Neuen integrieren sich immer besser r in die Mannschaft.

 

Telegramm:

Sportanlage: Aegeta, Widnau
Zuschauer: 200
USV Eschen/Mauren: Antic, Schmid, Quintans, Thöni, Kavcic, Coppola, Krättli, Meier Livio, Bleisch, Kühne, Bärtsch.
Ergänzungsspieler:
Majer, Marxer, Gadient, Willi, Kieber. Trainer: Erik Regtop.
USV ohne: Gubser, Lehmann, Kardisoglu, Knuth, Menzi, Sonderegger, Wolfinger. (Urlaub oder verletzt)
Tore: Bärtsch 4x, Kühne 1x (für USV)
Verwarnungen: keine

 

 

Der USV siegte im freundschaftlichen Testspiel in  Widnau 5:1. Dabei erzielte USV-Torjäger Michael Bärtsch vier Treffer.

 

 

 

 

 

 

  anmelden