SchenkAir
USV Eschen Mauren
Mercedes-Benz Team Weilenmann
creativemedia software solutions
Wirtschaft zum Schützenhaus

TdS: Viviani siegt in Einsiedeln erneut
19.06.2019 21:17

Peter Sagan weiterhin in Gelb – Stefan Küng
verliert heute fast drei Minuten

Der italienische Sprintstar Elia Viviani kehrt zu seiner alten Form zurück. Nach dem souveränen Sieg in der gestrigen Etappe schlug der italienische Meister den Tour de Suisse-Leader Peter Sagan auch heute im Sprint.

Viviani setzte sich auf der 5. Etappe über 177 km von Münchenstein nach Einsiedeln nach perfekter Vorarbeit seines Teams auf ansteigender und über Kopfsteinpflaster führenden Zielgeraden gegen Sagan durch. Dritter wurde der Belgier Jasper Stuyven vor Europameister Matteo Trentin und dem Australier Micheal Matthews.

Stefan Küng fällt zurück

Der bis anhin beste Schweizer, Stefan Küng aus dem Thurgau, büsste für seine Flucht mit zwei Gefährten, wurde nach 140 km eingeholt und verlor bis zum Ziel noch einiges an Zeit. Er rutschte mit einem Rückstand von 3:03 Minuten vom bisher 6. auf den 50. Rang zurück.

Peter Sagan baute seinen Vorsprung im Gesamtklassement auf 14 Sekunden auf Michael Matthews aus. Kasper Asgreen liegt mit 21 Sekunden Rückstand auf dem 3.Rang. In der Punktewertung führt Sagan.

Morgen geht es ins Gebirge. Dann wird das Gesamtklassement einige Veränderungen erfahren.


Tageswertung


1. Elia Viviani (Deceuninck - Quick-Step)
2. Peter Sagan (Bora - hansgrohe) s.t.
3. Jasper Stuyven (Trek - Segafredo)
4. Matteo Trentin (Mitchelton - Scott)
5. Michael Matthews (Sunweb)
6. Alexander Kristoff (UAE Team Emirates)
7. Fabian Lienhard (Nationalteam Schweiz)
8. Stan Dewulf (Lotto Soudal)
9. Reinardt Janse van Rensburg (Dimension Data)
10. Patrick Bevin (CCC Team)

Gesamtwertung


1. Peter Sagan (Bora - hansgrohe)
2. Michael Matthews (Sunweb) +0:14
3. Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) +0:21
4. Rohan Dennis (Bahrain - Merida) + 0:22
5. Lawson Craddock (EF Education First) +0:27
6. Matteo Trentin (Mitchelton - Scott) +0:38
7. Patrick Konrad (Bora - hansgrohe) +0:39
8. Jonathan Castroviejo (Ineos) +0:40
9. Luis Leon Sanchez (Astana) s.t.
10.Winner Anacona (Movistar) s.t.

 

 

 
Elia Viviani hat auch die 5. Etappe der Tour de Suisse gewonnen.

 

 

 

 

 

  anmelden