SchenkAir
sporteo
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Elkuch

TdF: Zweiter Sprintsieg von Gaviria
10.07.2018 19:03


Sagan und Greipel auf den nächsten Plätzen -
Van Avermaet weiterhin in Gelb


Der kolumbianische Sprinterkönig Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) hat bei der Tour de France die vierte Etappe gewonnen und seinen zweiten Sieg an der diesjährigen Tour eingefahren. Die 4. Etappe war wellig, 195 km lang und führt von La Baule nach Sarzeau. Der Massenspring war hart umkämpft, bei dem Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) Zweiter und der deutsche André Greipel Dritter wurde.

“Es war sehr schwierig heute. Wir hatten keinerlei Hilfe, um die Ausreißer zu kontrollieren, aber wir wollten unbedingt diesen Sieg“, kommentierte Gaviria seinen zweiten Sieg am vierten Tag der Tour.

Hinter dem Niederländer Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) kam der Erfurter Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) auf den fünften Rang, John Degenkolb (Trek-Segafredo) wurde Achter.

Greg Van Avermaet (BMC) verteidigte sein gestern erobertes Gelbes Trikot. Der Belgier führt weiterhin vor seinem zeitgleichen Teamkollegen Tejay van Garderen. Dritter ist mit drei Sekunden Rückstand der Brite Geraint Thomas (Sky). Quelle: radsport-news,Deutschlands grösstes Radsportportal.

 

Tageswertung

1. Fernando Gaviria (Quick-Step Floors)
2. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) s.t.
3. André Greipel (Lotto Soudal)
4. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo)
5. Marcel Kittel (Katusha-Alpecin)
6. Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert)
7. Alexander Kristoff (UAE Team Emirates )
8. John Degenkolb (Trek-Segafredo )
9. Dion Smith (Wanty-Groupe Gobert )
10. Timothy Dupont (Wanty-Groupe Gobert)


Gesamtwertung

1. Greg Van Avermaet (BMC)
2. Tejay van Garderen (BMC) s.t.
3. Geraint Thomas (Sky) +0:03
4. Philippe Gilbert (Quick-Step Floors) +0:05
5. Bob Jungels (Quick-Step Floors) +0:07
6. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)
7. Tom Dumoulin (Sunweb) +0:11
8. Søren Kragh Andersen (Sunweb) s.t.
10.Rigoberto Uran (EF - Drapac) +0:35

 

 


Fernando Gaviria (KOL, Quick-Step Floors) gewinnt seine zweite Etappe an der 105.Tour de France im Massensprint vor Sagan und Greipel.

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden