SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Elkuch
CONCORDIA

TdF: Letzte Bergetappe an Roglic
27.07.2018 18:30

 

Geraint Thomas vor Tour-Gewinn

 
 


Primoz Rogliz (LottoNL-Jumbo) hat die letzte Bergetappe der 105. Tour de France für sich entschieden.Foto: Picture Alliance, FFM

 

Der Slowene Primoz Roglic hat die letzte Bergetappe in den Pyrenäen von Lourdes nach Laruns gewonnen. Es war ein spektakulärer Kampf auf den 200.5 km. Nach einer tollkühnen Attacke in der letzten Abfahrt setzte sich Roglic als Solist mit 19 Sekunden Vorsprung auf Geraint Thomas (Sky), der auch heute nie "wackelte", und Romain Bardet (AG2R) durch. Mit dem 2. Rang baute Thomas seine Führung um weitere Sekunden aus, so dass sein Vorsprung vor dem morgigen Zeitfahren über 2:00 Minuten beträgt.

Auf Rang vier finden wir den kämpferischen Iren Daniel Martin (UAE) und den Polen Rafal Majka (Bora-hansgrohe).

"Ich bin wirklich glücklich. Das ist verrückt, aber ein sehr angenehmes Gefühl. Ich hatte heute die Beine. Manchmal bringt dir das aber auch nichts, denn wir haben es schon öfters probiert diese Woche. Aber ich kam diesmal zum Glück weg", sagte der Tagessieger.

Im Gesamtklassement liegt der Brite Geraint Thomas vor dem morgigen Zeitfahren nun 2:05 vor dem Niederländer Tom Dumoulin (Sunweb). Mit seinem zweiten Tour-Etappensieg schob sich Roglic (+2:24) an Titelverteidiger Chris Froome (Sky/+2:37) vorbei und belegte nun den dritten Platz. Verlierer des Tages war Nairo Quintana (Movistar), der vom fünften auf den neunten Rang zurückfiel. Er verlor beim letzten Anstieg wertvolle Zeit und büsste am Ende über sieben Minuten gegenüber dem Tagessieger Roglic ein.

Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) sicherte als Erster am Col d’Aspin und am Tourmalet das Bergtrikot der Frankreich-Rundfahrt 2018. Pierre Latour (AG2R) bleibt im Weißen Trikto des besten Jungprofis, Movistar führt die Teamertung an.

 

Tageswertung

1. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo)
2. Geraint Thomas (Sky) +0:19
3. Romain Bardet (AG2R) s.t.
4. Daniel Martin (UAE Team Emirates)
5. Rafal Majka (Bora-hansgrohe)
6. Tom Dumoulin (Sunweb)
7. Mikel Landa (Movistar)
8. Chris Froome (Sky)
9. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo)
10. Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin)

 

Gesamtwertung

1. Geraint Thomas (Sky)
2. Tom Dumoulin (Sunweb) +2:05
3. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) +2:24
4. Chris Froome (Sky) +2:37
5. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +4:37
6. Mikel Landa (Movistar) +4:40
7. Romain Bardet (AG2R) +5:15
8. Daniel Martin (UAE Team Emirates) +6:39
9. Nairo Quintana (Movistar) +10:26
10. Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin) +11:49

 

Punktewertung

1. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)

 

Bergwertung

1. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)

 


 

  anmelden