SchenkAir
Laendlekicker
Elkuch
CONCORDIA
Wirtschaft zum Schützenhaus

Super League: Resultate der 28. Runde
17.04.2017 18:10

 

GC gewinnt 0:1 bei YB 

Grasshopper Club Zürich gewinnt das Meisterschaftsspiel der 28. Runde bei Young Boys Bern überraschend mit 0:1 Toren.

YB fehlen der verletzte Torjäger Hoarau und der gesperrte Assalé, bei den Hoppers lässt das Duo Caio/Dabbur die Kaltblütigkeit im Abschluss vermissen. Das Tor fällt in der 82.min. durch Dabbur per Kopf. Das ist für den FC Vaduz, der am Samstag das wichtige Heimspiel gegen Sion wirklich unglücklich 0:1 verlor, sehr bitter. Denn jetzt sind nur noch zwei Teams mit 27 Punkten,die zu den mit-abstiegsgefährdeten zu zählen sind,  nämlich  Thun und Lausanne. Beide verloren ihre Osterspiele wie der FC Vaduz.

 

 


Hasler im Spiel gegen Grasshoppers, das durch den Sieg zu Ostern bei YB nun acht Punkte vor dem FC Vaduz liegt und wohl kaum mehr vom Tabellenletzten eingeholt werden kann. Somit bleiben als Mitkonkurrenten im Kampf gegen den Abstieg nur noch Thun und Lausanne übrig.

 

 

Resultate 28. Runde

Vaduz -Sion 0:1

Lausanne- Basel 0:4

YB - GC 0:1

Lugano -Thun 2:1

Luzern - St. Gallen 2:0

 

 

Rangliste

 

Rang   Team Spiele       Tore   Punkte
1   FC Basel 28       73:21   73
2   Young Boys 28       60:39   53
3   FC Sion 28       51:44   45
4   FC Luzern 28       52:46   43
5   FC Lugano 28       40:51   37
6   FC St. Gallen 28       31:44   31
7   Grasshoppers  28       34:45   30
8   FC Lausanne 28       44:53   27
9   FC Thun 28       42:55   27
10   FC Vaduz 28       33:62   22

 

 

 

 

  anmelden