SchenkAir
Elkuch
USV Eschen Mauren
Wirtschaft zum Schützenhaus
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Stefan Küng gewinnt Algarve-Zeitfahren
22.02.2019 20:26


Der Schweizer feiert seinen
ersten Saisonsieg

 

Stefan Küng (FL/CH-Doppelbürger) feierte am Freitag bei der Algarve-Rundfahrt (Portugal) seinen ersten Saisonsieg im Dress der Groupama – FDJ. Der Thurgauer gewinnt das 20,3 km lange Zeitfahren mit zwei Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Sören Kragh Andersen (Sunweb) und Yves Lampaert (D-Quick-Step (plus 5 Sekunden).

In der Gesamtwertung konnte der Vortagessieger Tadej Pogacar (UAE – Team Emirates) seine Führung durch ein starkes Zeitfahren ausbauen. Der Slowene belegte mit 17 Sekunden Rückstand den fünften Platz im Zeitfahren. Bester Schweizer in der Gesamtwertung ist Marc Hirschi (Sunweb) auf dem ausgezeichneten 10. Rang und einem Rückstand von 2:35 min.

Tageswertung:
1. 
Stefan Küng (Groupama – FDJ)
2. Sören Kragh Andersen (Sunweb) +0:02
3. 
Yves Lampaert (Deceuninck – Quick-Step) +0:05
4. 
Ryan Mullen (Trek – Segafredo) +0:08
5. 
Tadej Pogacar (UAE – Team Emirates) +0:17

 

Gesamtwertung:
1. 
Tadej Pogacar (UAE – Team Emirates)
2. 
Enric Mas (Deceuninck – Quick-Step) +0:31
3. Sören Kragh Andersen (Sunweb) +0:36
4. Wout Poels (Sky) +0:37
5. 
David de la Cruz (Sky) +0:57

9. 
Marc Hirschi (Sunweb) +2:35

 
Stefan Küng gewinnt das Algarve-Zeitfahren und feiert zugleich seinen ersten Saisonsieg bei seiner neuen Sportgruppe FDJ.Foto: Gepa-Pictures, Graz

  anmelden