SchenkAir
van Eck Verlag
creativemedia software solutions
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sporteo

Start in intensive Vorbereitungswoche für die VEU Feldkirch
29.08.2017 07:26

Drei Testspiele gegen Schweizer Vereine


Für die FBI VEU Feldkirch startet am Dienstag eine intensive Vorbereitungswoche. Dabei sind drei Schweizer Vereine zu Gast in der Vorarlberghalle. Zunächst trifft man mit dem EHC Arosa auf einen Gegner der schon in den letzten Jahren in der Vorbereitung zu Gast in Vorarlberg war.

Die Graubündner aus der 1. Liga Ostschweiz (vierte Spielklasse der Schweiz) bestreiten bereits ihr viertes Preseason-Match. VEU-Headcoach Michael Lampert muss im dritten Vorbereitungsmatch seiner Mannschaft erneut einige Spieler vorgeben. Zu den Verletzten gesellen sich Diethard Winzig mit einer Rippenprellung und Steve Birnstill, der einen Schlagschluss abbekommen hat. Auch Dennis Sticha wird noch nicht dabei sein. Vor allem in der Verteidigung ist man derzeit sehr dünn besetzt. Im Tor wird der Coach den beiden jungen Torhütern eine Chance geben Spielpraxis zu sammeln.

Am Wochenende geht es dann mit zwei Mannschaften aus der Swiss League (ehemalige Nationalliga B) ans Eingemachte. Die GCK Lions aus Zürich und der EHC Olten sind zwei starke Gegner.


Beim EHC Olten ist VEU-Legende Bengt-Ake Gustafsson Trainer, es gibt also ein Wiedersehen mit dem Star aus den goldenen 90er Jahren. Mit Martin Ulmer ist auch ein Vorarlberger im Aufgebot der Schweizer.

FBI VEU Feldkirch – EHC Arosa
Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag 29.08.2017, 19:30h

Die weiteren Vorbereitungstermine:
01.09.2017 GCK Lions , 19:30h
03.09.2017 EHC Olten , 18:00h
Saisonstart:
09.09.2017: FBI VEU Feldkirch – Red Bull Hockey Juniors 

 

 


Die VEU bestreitet heute Dienstag ein Testspiel gegen den EHC Arosa (1.Liga), am Wochenende folgen zwei weitere der intensiven Vorbereitungswoche der Feldlircher in der Vorarlberger Eishalle.

 

 

 

 

  anmelden