SchenkAir
akkubatteriecenter
Wirtschaft zum Schützenhaus
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein

Sprung ins Neue Jahr beim Silvesterschaulaufen in Malbun
02.01.2019 11:00


Gelungene Eisshow beim 5. Silverstschaulaufen
des Eislaufvereins Vaduz

 


Gruppenbild mit allen Läuferinnen und Läufern im leichten Schneefall am Silvesterabend

 

Auch dieses Jahr bot der Eislaufverein Vaduz eine schön gelungene Eisshow zum Ende des Jahres 2018. Um 17:00 startete das 5. Silvesterschaulaufen beim Schlucher-Treff in Malbun.

Die Flocken des leichten Schneefalls verzauberten die Atmosphäre. Auf das zahlreiche Publikum rund um den Eisplatz wartete ein abwechslungsreiches Programm von den Jüngsten bis zu den erfahrenen Eiskunstläufern. Die meisten Darbietungen präsentierten Läufer aus Liechtenstein. Zu Gast waren Läufer aus benachbarten Vereinen aus der Schweiz und Österreich.

Den Einstieg machte die Gruppennummer „This little light“, in der die Kleinsten Luis, Emma, Fiona und Leon mit der Vorläuferin Alina und der Unterstützung einiger grösserer Läufer zu sehen waren. Danach zeigten Marilena und Ladina Schustereit ihr Können. Zu den weiteren Nachwuchsläufern von Liechtenstein gehören die Geschwister Salome und Celestina Schmid. Auch Joelle Nasheim, eine sehr erfahrene Eiskunstläuferin vom Eislaufverein Feldkirch, begeisterte das Publikum mit ihrem Tanz zur Musik. Carla und Lina Scherrer präsentierten ihr Küren ebenfalls sehr elegant.

Sehr bezaubern konnte das junge Eistanzpaar Lorena Koller und Timon Suhner vom EVM Mittelrheintal, welche bereits beeindruckende Hebefiguren und Pirouetten zeigten.

Zu sehen waren natürlich auch die Sportschülerin Madlaina Bischof sowie Liechtensteins Aushängeschild Romana Kaiser. Madlaina führte ihr Kurzprogramm gekonnt vor, und Romana wusste mit ihrem Showprogramm „Take me to church“ zu beeindrucken. Mit dem Dank zur Einladung durch den Schlucher-Treff und den besten Wünschen zu einem gelingenden Neuen Jahr an das zahlreiche und begeisterte Publikum verabschiedete sich der EVV mit einem Finale, bei dem alle Läufer nochmals eine kurze Kostprobe gaben.

 



Sprung in das neue Jahr“ versinnbildlicht mit einem Spagatsprung von Romana Kaiser. Bilder: Patrick Kaiser 

 

 

  anmelden