SchenkAir
Radio Liechtenstein
akkubatteriecenter
Laendlekicker
creativemedia software solutions

Spitzenspiel gegen Wettswil am Samstag im Sportpark
27.03.2019 22:26

Wettswil gewann am Dienstag Duell gegen Gossau

 

Durch ein Eigentor des Gossauers Verteidiger Sebastian Van der Werff in der 3. Minute gewinnt Wettswil-Bonstetten am Dienstag mit 0:1. Wettswil ist der nächste Gegner des USV am kommenden Samstag, 30. März im Sportpark Eschen/Mauren.

Das Spiel in Gossau wurde ruppig geführt und es kam zu mehreren Verwarnungen. Die Gossauer waren den Zürchern ebenbürtig und hätten einen mindestens einen Punkt verdient.

Mit dieser Niederlage sind die Gossauer nun in höchste Abstiegsgefahr geraten. Der Vorsprung auf FC United Zürich beträgt nur noch zwei Punkte bei einem Spiel mehr. Notiz am Rande: Der ex-USV’ler Giuseppe Coppola war nicht im Aufgebot.

Am Samstag kommt es im Sportpark Eschen/Mauren nun zum Spitzenkampf zwischen dem USV und dem Tabellenzweiten FC Wettswil-Bonstetten. Beginn: 15 Uhr.

 


Im Durchschnitt kommen zu den USV-Erstligaspielen 450 Zuschauer in den Sportpark. Bei Spitzenspielen können es auch mal 600-700 Besucher/Innen sein.

 


 

Weitere Resultate


Winterthur II – Thalwil 1:2
Gossau- Wettswil/Bonstetten 0:1
FC Baden – Kosova 4:0
*)

*) FC Baden hat die Tabellenführung übernommen.


TABELLE

 

1. Liga - Gruppe 3

1. FC Baden 18       46 : 23      39 Punkte
 
2. FC Wettswil-Bonstetten 18       33 : 21      38  
3. FC Tuggen 17       45 : 24      33  
4. USV Eschen/Mauren 17       38 : 31      33  
5. FC Red Star ZH 17       40 : 23      32  
6. FC Kosova 18       37 : 31      28  
7. FC St. Gallen 1879 II 17       39 : 33      24  
8. FC Winterthur II 18       34 : 31      24  
9. SV Höngg 17       34 : 30      23  
10. FC Linth 04 17       40 : 39      22  
11. FC Thalwil 18       19 : 29      20  
12. FC Gossau 18       20 : 41      11  
13. FC United Zürich 17       20 : 66        9  
14. FC Mendrisio 17       16 : 39        6  

 

 

 

 

 

  anmelden