SchenkAir
Elkuch
USV Eschen Mauren
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Special Olympics: Ein fantastisches Lager
07.05.2018 06:38

 

Viel Spass bei der SOLie-Sommersport-Familie

 

 

 

Als Vorbereitung auf die Nationalen Spiele der Schweiz in Genf in knapp drei Wochen - aber auch zum Spass und Training - absolvierte die SOLie-Sommersport-Familie am Wochenende vom 4.-6. Mai das Lager im der Jugendherberge in Schaan/Vaduz. Die Stimmung war gut und die Leiter waren sich am Ende einig: Es war eines der am besten organisierten Wochenenden überhaupt.

 

Bereits am Freitagabend traf sich Die Delegation, die an den Weltspielen 2019 in Abu Dhabi Liechtenstein vertreten wird. Ziel war es, mehr über die arabische Kultur zu lernen. Der Liechtensteiner Manuel, der 18 Jahre in Dubai lebte, brachte den Arabien-Neulingen aus erster Hand bei, worauf man in dieser Region achten muss. Zuvor kochten aber alle gemeinsam ein arabisches Menü - das lecker schmeckte. 

 

Am Samstag ging es dann in den sportlichen Bereich über: Das Weltspiel-Team traf nun mit weiteren Special-Olympics-Athleten und die SOLie-Kids zusammen. Letztere durften sich in Buchs beim Bouldern üben. Die anderen Athleten fanden sich in ihren Trainingsstätten ein. Das Schwimmen und Reiten fanden in Balzers, Tennis und Fussball in Vaduz, Rad und Boccia in Schaan statt.  Und das bis Mittag: Denn am Nachmittag ging es an den Städtlelauf nach Vaduz, wo die Special Olympics bei ihrem eigenen Lauf - gemeinsam mit den "Städtle-Joggern" unterwegs war. Hier liefen die Athleten - je nach physischen Möglichkeiten - entweder eine oder zwei Runden. Die Athleten gaben alles und wurden von den zahlreichen Fans im Städtle lautstark angefeuert.  Am Abend wurden alle wieder in der Jugendherberge - wie bereits am Mittag - verpflegt. Bei für vielen überraschend guter Küche!

 

Bevor es ins Bett ging, konnten die Lager-Teilnehmer den Abend noch frei gestalten. Besonders beliebt war der Tischtennistisch, wo man bis zur Dunkelheit ausmachte, wer denn nun der bessere am Tisch ist.


Vorbereitung auf kommende Sporteinsätze

Am Sonntag ging es für alle ausser den Reitern noch einmal in ihre Trainingsstätten. Die Schwerpunkte lagen dabei neben der Vorbereitung auf Genf auch auf die Nationalen Spiele in Österreich, die in Vöcklabruck stattfinden. Hier werden Boccia-Spieler und unser Open Water Athleten mitwirken. Nach dem Mittagessen war das Lager schon im Endspurt: Mit ein paar gemeinsamen Spielen und dem Fliegerlied endete  das Lager, das - einmal mehr - ein unvergesslicher Teil der Special Olympics Geschichte war. 

 

 

 

 

Special Olympics Liechtenstein bedankt sich bei den Verantwortlichen der Jugendherberge für ihre Gastfreundschaft und das gute Essen. Ausserdem danken wir den Betreibern der Trainingsstätten für das zur Verfügung stellen und nicht zuletzt auch ein Dank an den LC Vaduz und das OK des Städtlelaufs. Es war wieder denkwürdig! 

 

 



 

  anmelden