SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
CONCORDIA
Laendlekicker
Wirtschaft zum Schützenhaus

Sotschi: Auch 2.Super-G abgesagt
03.03.2019 08:39

Weltcupführende Shiffrin nun wieder
ärgste Weirather-Kontrahentin

Nach mehreren Verschiebungen von Trainings, Abfahrten und Super-G’s ist nun auch der zweite Super-G von heute Sonntag abgesagt worden. Doch diesmal spielte das  Wetter mit, jedoch konnte die an vielen Stellen zu weiche Piste in Rosa Khutor (Sotschi) nach heftigen Schneefällen der letzten Tage nicht rennfertig gemacht werden.

Weltmeisterin Mikaela Shiffrin (USA), die nicht in Russland dabei war, führt den Super-G-Weltcup aktuell mit 300 Punkten vor der Liechtensteinerin Tina Weirather (268), Nicole Schmidhofer (253) und Ragnhild Mowinckel (247) an.

Die US-Amerikanerin wird damit wohl ihr Renn-Programm beim Finale umstellen. Denn ursprünglich sah der Plan nur Einsätze in Riesentorlauf und Slalom vor. Mit der nun unerwarteten Chancen auf eine weitere Kristallkugel erscheint ein Einsatz nur logisch.

 

 

 

Bild: Sotschi (RUS), 2.3.2019, Tina Weirather bei der Losnummern-Vergabe/Ziehung für den Super G, der nicht stattfand. Foto: GEPA Pictures, Graz.

 

 

 

 

 

  anmelden