SchenkAir
USV Eschen Mauren
Laendlekicker
Radio Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Schweizer Cup: Sonntagsspiele
13.08.2017 18:23

Der FC Aarau blieb auf der Strecke

 

Wie schon in den Samstag-Cup-Spielen, gab es auch heute eine Überraschung. Der Challenge-League-Verein FC Aarau musste sich dem Erstligisten FC Echallens (Gr.1)  aus der französischen Schweiz mit 2:1 geschlagen geben.

Der FC Aarau hat sich bei seinen Fans für die "traurige" Vorstellung seiner 1. Mannschaft entschuldigt. Diese Blamage werde Konsequenzen haben, heisst es Medienberichten zufolge.

Gegen den vielfachen Schweizermeister FC Basel zog sich der FC Wettswil-Bonstetten (Liga-Konkurrent des USV und des FC Balzers) mit einer knappen 2:0-Niederlage recht bravourös aus der Affaire. Und der in die Profiliga aufgestiegene FC Rapperswil/Jona schrammte beim FC Kreuzlingen (2.Liga Int.) mit einem 3:4-Sieg an einer Blamage vorbei.

 

 

So 13.08.2017

 

 

FC Kreuzlingen (2. Int.)- FC Rapperswil-Jona  (ChL) 3:4

 

FC Rüti 1 (2. Int.)  FC Schaffhausen (ChL)   0:5
 
CS Romontois (2. Int.)-Grasshopper Club Zürich (SL)  0:10
 

 

FC Béroche-Gorgier I (2.) - FC Kosova (1.)    1:4

FC Bulle  (2. Int.) -SC YF Juventus  (PL)    1:2
FC Wyler (2.) -FC Locarno  (2. Int.)   6:7

 

 

FC Gambarogno-Contone (2.)  - FC Winterthur (ChL) 1:6
 
 
Die Liechtensteiner Vereine machen im Schweizer Cup nicht mit. Sie haben einen eigenen Cup, der bei der UEFA voll anerkannt ist. Der Cupsieger darf schon seit Jahren an den internationalen Wettbewerben (Europa-Cup) teilnehmen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  anmelden