SchenkAir
CONCORDIA
Radio Liechtenstein
sporteo
van Eck Verlag

Ruggell: Inline Race Liechtenstein 2019
20.02.2019 13:43

 

12. Mai 2019: Grosse Sportveranstaltung in Ruggell

 

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung vom 29. Januar 2019 beschloss der Gemeinderat von Ruggell nach genauen Abklärungen, die Rennserie der Swiss Skate Tour am 12. Mai in der Gemeinde durchzuführen.

Die Gemeindevorsteherin Maria Eberle-Kaiser erläuterte ihren Antrag wie folgt: «Die Swiss Skate Tour ist eine Rennserie, welche in den letzten Jahren mindestens sechs Etappen hatte. Diese waren Basel, Biel, Wangen, Sempach, Kriegstetten und St. Moritz. Insbesondere die Austragungen in Biel, Sempach und St. Moritz zählten zu den Klassikern und es waren deshalb bis zu 600 Skater am Start. Auf Grund der hohen Kosten der Streckensicherung und Logistik bei solchen Etappen wird die Swiss Skate Tour 2019 etwas kleiner ausfallen. Definitiv sind bis heute lediglich die Etappen Biel, Wangen und Kriegstetten. Unter den Athleten sind auch viele Top-Athleten auszumachen, die mehrere Weltmeistertitel aufweisen können, und Olympia-Teilnehmer.

Speedskating Liechtenstein, dessen Präsident Thomas Näf zur GR-Sitzung eingeladen war, hatte in den letzten Jahren anlässlich der Swiss Skate Tour sehr erfolgreiche Teilnehmer, welche sich immer in den vordersten Rängen platzieren konnten. Aus diesem Grund will der Verein 2019 ebenfalls eine Etappe der Schweizer Rennserie in Ruggell organisieren. Das Rennen ist für Sonntag, den 12. Mai 2019 geplant. Das Projekt wurde an der Sitzung von Thomas Näf definiert und vorgestellt.

Erörterung

Die Rennkalender werden immer im Dezember durch die Schweizer Rennserie erstellt. Somit ist der Termin am 12. Mai durch diese vorgegeben. Bereits in der Präsentation wird angemerkt, dass der Termin auf den Muttertag fällt. Es sind mehrere Rennen am selben Tag geplant. Zuerst sollen die Kinder das sichere Skaten kennenlernen. In erster Linie geht es um die Prävention. Dieser Teil des Anlasses findet immer sehr grossen Anklang bei der Bevölkerung und soll beim Skaterplatz in der Widau stattfinden, sofern die geplanten Bauarbeiten dies zulassen. Das Kidsrennen soll um 11.15 Uhr und danach das Hauptrennen um 11.45 Uhr stattfinden. Für das Kidsrennen wird nur eine Teilsperrung der Route benötigt, während das Hauptrennen eine Sperrung der gesamten Route fordert. Diese Totalsperrung soll ab 11.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr andauern. Alle betroffenen Nachbarn werden direkt von den Skatern kontaktiert und informiert. Beim Start /Ziel müssen Absperrgitter angebracht werden, da die Skater mit rund 50 km/h passieren, um jegliches Unfallrisiko so klein als möglich zu halten. Für die Sperrung wird Unterstützung bei anderen Vereinen angefragt. Für das Hauptrennen werden rund 160 Teilnehmer erwartet.

Gemeindevorsteherin Maria Kaiser-Eberle begrüsst den Anlass grundsätzlich, weist aber auch auf die Terminkollision mit dem Muttertag hin. Der Werkhof wird an diesem Tag für die Aufstellung und den Abbau und die Hauswartung für den Saal zuständig sein. Die definitive Zusage soll erst erfolgen, wenn die Machbarkeit mit der Verwaltung geklärt wurde. Wichtig ist, dass die Anwohner direkt an der Rennstrecke ausführlich informiert werden.

Beschluss

Der Antrag wurde einstimmig angenommen vorbehältlich der Abklärungen in der Verwaltung.

Nachtrag

Nach einer ausführlichen internen Abklärung wird entschieden, dass dieser Anlass stattfinden kann.

 


Am 12. Mai 2019 ist Ruggell Austragungsort des Inline Race Liechtenstein 2019.

 

 

 

 

  anmelden