SchenkAir
CONCORDIA
Elkuch
Laendlekicker
creativemedia software solutions

Ruggell auf Rang drei vorgerückt
05.10.2019 22:39


Verdienter 0:3-Auswärtssieg beim

FC Arbon – Zwei Zeciri-Tore

 

Das war ein guter Tag für Zweitligist FC Ruggell. Das heimstarke Arbon musste gegen Ruggell Lehrgeld bezahlen und der 3:0-Sieg der Liechtensteiner Unterländer hätte noch weitaus höher ausfallen können. Die Treffer erzielten Crescenti und Zeciri (2).

Gleich zu Beginn vergab Ruggell zwei kapitale Chancen und es hätte nach einer Viertelstunde bereits 0:2 stehen können, ja müssen. Murati, Amzi und Crescenti waren zu wenig effizient im Torabschluss. Danach ein mehr oder weniger ausgeglichene Partie mit Schüssen aus der zweiten Reihe. Zu mehr als Eckbällen reichte es aber keiner der beiden Teams. Dann kurz vor Halbzeit spielt Kollmann auf Murati und der in den Lauf von Amzi, welcher mit viel Übersicht Crescenti bedient. Der lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt den herrlichen Querpass zur verdienten 0:1-Halbzeitführung in den Arboner Kasten.

In der 2. Halbzeit geht es gleich zur Sache und der kämpferische Einsatz nimmt auf beiden Seiten zu. Dann schwächt sich Arbon selbst. Nach gelb/rot wird ein Arboner vom Schiri frühzeitig in die Kabinen geschickt und Ruggell bekommt die Partie immer besser in den Griff. Nach der Hereinnahme von Torjäger Zeciri wird Ruggell noch gefährlicher. Denn Torjäger Zeciri sichert Ruggell mit zwei Treffern einen verdienten Sieg.

Der FC Ruggell zeigte bei Dauerregen auf tiefem Geläuf eine kämpferisch und taktisch sehr gute Leistung. Quelle: Andreas Kollmann.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Stacherholz, Arbon
Zuschauer: 150
FC Ruggell: Marxer Pirmin, Büchel, Hirschbühl, Ritter L., Kollmann, Seemann, Pavicic (70.Zeciri) , Crescenti (89. Ritter), Haas, Murati (84. Pescio) Amzi Leoran (80. Maag Stefan),
Ersatz: Ritter Manuel, Troisio Vito, Maag Stefan, Marxer Alexander, Zeciri, Pescio.
Trainer: Vito Troisio, Ritter Manuel.
Tore 42.min. 0:1 Cresenti, 77.min. 0:2 Zeciri, 90.+3.min. 0:3 Zeciri.
Verwarnungen: Gelb/Rot für Arbon.



2. Liga - Gruppe 1

Sa 05.10.2019


FC Arbon  - FC Ruggell  0 : 3

FC Romanshorn - FC Rorschach-Goldach  3 : 3

FC Rheineck  - FC St. Margrethen 3 : 0

US Schluein Ilanz  - FC Au-Berneck  0 : 2

 

So 06.10.2019

14:00 FC Montlingen 1 - FC Mels 1

 

TABELLE

1.

FC Vaduz 2

6

   13

:

6

   15

 

2.

FC Rorschach-Goldach 17 1

6

   18

:

13

   11

 

3.

FC Ruggell 1

6

   15

:

7

   10

 

4.

FC Arbon 05 1

7

   12

:

10

   10

 

5.

FC Romanshorn 1

6

   20

:

17

     9

 

6.

US Schluein Ilanz 1

7

   12

:

16

     9

 

7.

FC Au-Berneck 05 1

6

     6

:

10

     8

 

8.

FC Montlingen 1

6

     9

:

12

     7

 

9.

FC St. Margrethen 1

6

     6

:

11

     7

 

10.

FC Mels 1

5

     5

:

8

     6

 

11.

FC Rheineck 1

7

   11

:

12

     6

 

12.

FC Altstätten 1

6

   10

:

15

     5

 

 

 

 


Der FC Ruggell gewinnt in Arbon mit 3:0. Im Bild (rechts) der Doppeltorschütze Agim Zeciri.

 

 

 


 

  anmelden