SchenkAir
sporteo
CONCORDIA
USV Eschen Mauren
akkubatteriecenter

Rom wirf sensationell Barcelona aus der Champions League
11.04.2018 07:29


Nach 1:4-Rückstand im Hinspiel drehen
die Römer das Spiel und gewinnen 3:0

 

Das ist eine der grössten Sensationsresultate der letzten Jahre auf europäischem Niveau. Der AS Roma gewinnt das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den spanischen Tabellenführer FC Barcelona 3:0 und macht die 1:4-Hinspielniederlage wett.

Heute Mittwoch folgen die anderen zwei Paarungen des Viertelfinals zwischen Bayern-München (Hinspiel 1:2) und Real Madrid gegen Juventus Turin (Hinspiel 0:3).

Rom kam im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstag zu einem 3:0-Heimsieg gegen den FC Barcelona, die Tore erzielten Edin Dzeko (6. Minute), Daniele De Rossi (58.) und Kostas Manolas (82.). Damit steht die Associazione Sportiva erstmals überhaupt im Halbfinale der Champions League.

Der FC Barcelona hingegen fand nie zum gewohnten Kurzpassspiel und musste sich zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren bereits im Viertelfinale aus dem Wettbewerb verabschieden.

 

 

Viertelfinale

  

AS Rom - FC Barcelona  3:0
Manchester City- FC Liverpool 1:2
Bayern München --:-- FC Sevilla 20.45
Real Madrid --:-- Juventus Turin 20.45

 

 


Rom, 11. April 2018. Daniele De Rossi (l.) im Zweikampf gegen Barcelonas Stürmerstar Messi, dessen Team sensationell mit 3:0 verlor und aus der Champions League ausschied. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main.

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden