SchenkAir
Laendlekicker
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sporteo

Red Star schlägt Bellinzona nach Aufholjagd
07.06.2018 15:03

 

Erstliga-Finalspiele mit über-
raschendem Ausgang

 

Im Hinspiel der entscheidenden Erstliga-Aufstiegsrunde gegen die AC Bellinzona glückte dem Tabellenzweiten aus der «USV/FCB»-Gruppe 1 vor 1'048 Zuschauern, dem FC Red Star ZH,  ein 4:3-Heimsieg gegen den Tabellenersten derselben Gruppe.


Die Tessiner gingen durch David Stojanov in der 5.Minute 0:1 in Führung, welche Fabio Janett in der 16.min. ausglich. Danach trat der gefährliche Stürmer von Bellinzona Stojanov erneut zweimal in ERscheinung und erzielte bis kurz nach der Pause mit seinem Triple eine 1:3-Führung. Das reichte allerdings nicht zum Sieg. Red Star startete zu einer Aufholfjagd und kam durch Treffer von Luca Ardito (2:3, 65.min.), von Argjend Gashi (73.min. 3:3) und Alessio D Angelo (92.min. 4:3) zu einem glücklichen, aber verdienten Sieg. In der 64.min. wurde Tito Tarchini (AC Bellinzona) wegen Foulvergehens direkt des Feldes verwiesen.

Ob es im Rückspiel im Tessin reichen wird, zeigt sich am Samstag. Das Spiel im Stadio comunale in Bellinzona steigt am Samstag, 9. Juni 20198, um 17:30 Uhr.

Das andere Finalspiel zwischen Solothurn und Münsingen endete 2:1. Ob es dem FC Solothurn auswärts am Samstag gelingt, weiterzukommen, muss abgewartet werden.

 

 

1. Liga (Finalrunde)

Mi 06.06.2018

 

FC Red Star ZH- AC Bellinzona 4 : 3

FC Solothurn - FC Münsingen 2 : 1

 

 
Der FC Red Star ZH (Bild), Gegner des USV und des  FC Balzers in der vergangenen Saison schlug im ersten Finalspiel den grossen Favoriten AC Bellinzona überraschend 4:3.

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden