SchenkAir
Laendlekicker
creativemedia software solutions
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sporteo

Rad: US-Amerikaner gewinnt Gold
26.09.2019 17:15

WM in Yorkshire: Junioren-Straßenrennen

Der US-Amerikaner Quinn Simmons gewinnt im Weltmeisterschafts-Strassenrennen der Junioren in Yorkshire (GB) die Goldmedaille. Er krönt damit eine herausragende Vorstellung seines Teams.

Der 18-jährige US-Amerikaner, der im Zeitfahren die Bronzemedaille noch knapp verpasst hatte, triumphierte im strömenden Regen über 148 Kilometer von Richmond nach Harrogate nach einem Solo von rund 33 Kilometern. Silber sicherte sich mit 56 Sekunden Rückstand der Italiener Alessio Martinelli. Im Sprint der ersten kleinen Verfolgergruppe wurde Simmons‘ Teamkollege Magnus Sheffield mit 1:33 Minuten Rückstand Dritter vor dem Niederländer Enzo Leijnse und Martinellis Landsmann Gianmarco Garofoli.

 

 


Quinn Simmons ist in Yorkshire Juniorenweltmeister geworden. | Foto: Picture Alliance Frankfurt/Main

 

 

 

 

 

  anmelden