SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Wirtschaft zum Schützenhaus
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

Punktgewinn für den FC Vaduz in letzter Sekunde
01.09.2019 18:41

Youngster Noah Frick macht in der
96.min. das 2:2 gegen GC

 

In einem recht ausgeglichenen Spiel mit leichten Vorteilen für die Grasshopper holte der FC Vaduz vor über 3.000 Zuschauern im Rheinparkstadion mit der letzten Aktion vor dem Schlusspfiff ein 2:2 und einen wichtigen Punkt. Die Treffer erzielten Khalifa und Gjorgjev für GC sowie Dorn (unter tüchtiger Mithilfe des GC-Spielers Cvetkovic) und Frick für den FC Vaduz.

Die Partie war geprägt von viel Laufarbeit auf beiden Seiten. Vaduz zeigte eine passable erste Halbzeit, baute aber immer mehr ab. Nach der 1:2-Führung durch GC drohte das Spiel zugunsten der Gäste zu kippen, als Pusic vom Fünfmeter über das Tor schiesst. Bis auf das Ausgleichstor durch den Youngster Noah Frick in der 96.min. hatten die Vaduzer praktisch keine nennenswerte Chance in Hälfte zwei.

Allerdings darf man nicht vergessen, gegen wen die Hausherren diesen Punkt geholt haben. GC will den direkten Wiederaufstieg, während sich Vaduz zum Ziel gesetzt hat vorne mitzuspielen. Allerdings braucht es dazu doch noch ein bisschen mehr. In der Rangliste liegen die Vaduzer auf dem vorletzten Platz, einen Punkt vor Chiasso, das die Rote Laterne tragen muss.

 

 

TELEGRAMM

Stadion: Rheinparkstadion, Vaduz
SR: Sandro Schär
Zuschauer: 3’072
GC: Salvi; Arigoni, Basic, Cvetkovic, Cabral; Salatic, Diani; Pusic (85.Rustemoski), Morandi (80.Alves), Gjorgjev (91.Sukacev); Ben Khalif (88.Subotic)
FC Vaduz: Büchel; Gasser, Schmid, Simani; Dorn, Prokopic (64.Milinceanu), Wieser, (76. Frick), Antoniazzi (81.Göppel); Cicek, Sutter, Schwizer (62.Gajic)
Tore:  34.min. 1:0 Dorn unter Mithilfe von GC Verteidigter Cvetkovic, 44.min.1:1 Ben Khalifa, 55.min. 1:2 Gjorgjev, 96.min. 2:2 Frick
Verwarnungen: Ben Khalifa (40./GC),Wieser (52.),Simani (54.),Arigoni (87.)
Bemerkungen: Pfostenschuss Cicek (44.),

 

 

 

TABELLE

 

RANG

 

TEAM

SPIELE

S

U

N

TORE

PUNKTE

1

 

FC Lausanne-Sport

6

4

1

1

20:6

13

2

 

Grasshopper Club Zürich

6

4

1

1

9:6

13

3

 

FC Wil 1900

6

3

1

2

8:5

10

4

 

SC Kriens

6

3

0

3

7:12

9

5

 

FC Schaffhausen

6

2

2

2

7:8

8

6

 

FC Winterthur

6

2

2

2

8:13

8

7

 

FC Stade-Lausanne-Ouchy

6

2

1

3

9:9

7

8

 

FC Aarau

6

2

1

3

10:13

7

9

 

FC Vaduz

6

1

2

3

8:9

5

10

 

FC Chiasso

6

1

1

4

6:11

4

 

 

 


Der FC Vaduz holt gegen Aufstiegskanditat GC ein 2:2.

 

 

 

 

 

  anmelden