SchenkAir
creativemedia software solutions
Mercedes-Benz Team Weilenmann
USV Eschen Mauren
akkubatteriecenter

Polen-Rundfahrt: Kwiatkowski mit zweitem Etappensieg
08.08.2018 19:18


Der polnische Meister gewinnt auch 5. Etappe
vor Teuns und Battaglin

 

Auch auf der fünften Etappe war der polnische Meister Michal Kwiatkowski (Sky) nicht zu schlagen. Er konnte erneut überzeugen und in Bielsko-Biala den ansteigenden, aber nicht ganz so steilen Bergaufsprint wie auf der gestrigen Etappe der stärksten Bergfahrer im Feld für sich entscheiden.

Der Zieleinlauf war wie am Vortag. Auf Rang zwei platzierte sich der Belgier Dylan Teuns (BMC) in der gleichen Zeit wie der Sieger, gefolgt vom Italiener Enrico Battaglin (LottoNL-Jumbo).

Im Gesamtklassement baute Kwiatkowski den Vorsprung dank der zehn Bonussekunden gegenüber Teuns (6 Bonussekunden) auf zwölf Sekunden aus. Dritter ist Bennet (TJL) mit 20 Sekunden Rückstand auf die Siegerzeit. Einen starken vierten Platz fuhr bei der auf den letzten zwei Kilometern um gut 100 Höhenmeter ansteigenden Ankunft am Ende eines insgesamt bergigen Tages Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) ein.


Tageswertung

1.

Kwiatkowski (SKY)

 

2.

Teuns (BMC)

s.t.

3.

Battaglin (TLJ)

 

4.

Ackermann (BOH)

 

5.

Gasparotto (TBM)

 

6.

S.Yates (MTS)

 

7.

Consonni (UAD)

 

8.

Nizzolo (TFS)

 

9.

Boasson Hagen (DDD)

 

10.

Bakelants (ALM)

 

Gesamtwertung

1.

Kwiatkowski (SKY)

 

2.

Teuns (BMC)

+0:12

3.

Bennett (TLJ)

+0:20

4.

Chernetski (AST)

+0:24

5.

Pinot (GFC)

s.t.

6.

Moreno (EFD)

 

7.

Oomen (SUN)

+0:27

8.

Gasparotto (TBM)

s.t.

9.

Buchmann (BOH)

 

10.

Aru (UAD)

 

 

 

 


Michal Kwiatkowski gewinnt auch die 5. Etappe im Bergaufsprint gegenüber dem BMC-Kapitän Dylan Teuns. Der polnische Meister führt die Gesamtwertung der Polen-Rundfahrt an.  Foto: Picture Alliance, FFM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden