SchenkAir
Elkuch
Wirtschaft zum Schützenhaus
Mercedes-Benz Team Weilenmann
creativemedia software solutions

Polen-Rundfahrt: Georg Preidler (Oe) gewinnt 6. Etappe
09.08.2018 20:45

 

Michal Kwiatkowski (Sky) weiter in Gelb

 

Der Österreicher Georg Preidler (Groupama-FDJ) gewinnt die schwere 6. Etappe der Polen-Rundfahrt, die  morgen Freitag zu Ende geht. Nach 128 km und zwölf Bergwertungen setzte sich Preidler nach einer Attacke auf dem letzten Kilometer in Kukovina-Resort vor dem Deutschen Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) und dem Polen Michal Kwiatkowski (Sky) durch.

Es war Preidlers zweiter Saisonsieg und einer der schönster Etappengewinne. Währenddem konnte Kwiatkowski als Etappendritter weitere Bonuspunkte gutschreiben lassen und die Gesamtwertung ausbauen. Der Lokalmatador hat nun 16 Sekunden Vorsprung auf den Belgier Dylan Teuns (BMC), der heute alles versuchte, um den polnischen Spitzenreiter in Verlegenheit zu bringen. Allerdings dürfte Michal Kwiatkowski der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen sein.

Im Gesamtklassement verbesserte sich auch der deutsche Buchmann auf den 4. Rang. Sein Rückstand beträgt nun 25 Sekunden, der Österreicher Preidler rückte auf den 3. Platz vor.


 

Tageswertung

1. Georg Preidler (Groupama-FDJ)
2. Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) s.t.
3. Michal Kwiatkowski (Sky)
4. Simon Yates (Mitchelton-Scott)
5. Dylan Teuns (BMC)

 

Gesamtwertung


1. Michal Kwiatkowski (Sky)
2. Dylan Teuns (BMC) +0:16
3. George Bennett (LottoNL-Jumbo) +0:24
4. Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe +0:25
5. Sergei Chernetski (Astana) +0:28

 

 


Georg Preidler gewinnt die 6. schwere Bergetappe der Polen--Rundfahrt und feiert einen seiner grössten Karrieren-Erfolge. Foto: © KK

 

 

 

 

 

  anmelden