SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Radio Liechtenstein
Laendlekicker

Olympiasiegerin Skofterud tot!
30.07.2018 08:04

 

Tragischer Ski-Unfall der Langlauf-Olympasiegerin


Norwegens Langlauf-Gilde ist in Schock und Trauer. Ihre weltberühmte Langläuferin und Olympiasiegerin Vibeke Skofterud ist bei einem tragischen Jetski-Unfall ums Leben gekommen. Sie wurde in der Nacht auf Sonntag als vermisst gemeldet und später auf der Insel St. Helena tot aufgefunden. Die Polizei geht vorerst von einem Unfall aus. Ermittlungen laufen, heisst es. Bis die genaue Todesursache ermittelt ist, könne es noch merere Wochen dauern, lässt die norwegischen Polizei verlauten. Die Staffel-Olympiasiegerin von 2010 war laut Polizei-Angaben alleine unterwegs. Skofterund ist nur 38 Jahre alt geworden.


Marit Björgen, Norwegens Langlauf-Superstar liess in einer Medienaussendung mitteilen, dass sie "schockiert und am Boden zerstört" sei. Ihr Stern ging gerade auf, als Skofterud vor dem Rücktritt stand. Skoferiud war das grosse Vorbild der besten Ski-Langläuferin der Welt.

 


Goldmedaille an den Olympischen Spielen für das norwegische Team: Von links, Therese Johaug, Kristin Stoermer-Steira, Marit Bjoergen und Vibeke W. Skofterund nach dem Sieg im 4x5 km Freistil.

 

 

 

  anmelden