SchenkAir
Elkuch
Laendlekicker
CONCORDIA
Wirtschaft zum Schützenhaus

Lombardei-Rundfahrt: Nibali mit Solosieg
08.10.2017 08:18

Seine grossen Abfahrtsfähigkeiten
verhalten ihm zum Triumph in Como

Der italienische Radstar Vincenzo Nibali hat wie schon vor zwei Jahren als Solist die Lombardei-Rundfahrt für sich entschieden. Er setzte sich in Como nach 247 Kilometern mit fast einer halben Minute Vorsprung vor dem Franzosen Juian Alaphilippe und fast 40 Sekunden vor Gianni Moscon (Italien) durch.

Die Basis für seinen zweiten Lombardei-Sieg legte Nibali mit einer halsbrecherischen Abfahrt vom vorletzten Berg des Tages in Civiglio. Dort hängte er seine Mitkonkourrent ab und fuhr solo dem Ziel entgegen.

 


Vincenzo Nibali gewinnt zum zweiten Mal die Lombardei-Rundfahrt.

 

 

 

 

  anmelden