SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Elkuch
Laendlekicker
USV Eschen Mauren

Liechtensteins U21 schlug sich gegen Wales beachtlich
05.10.2017 21:02

1:3 (0:2) -Niederlage in der
Qualifikation für Italien 2019

 

Das Liechtensteiner U21-Team schlug sich gegen Wales beachtlich. Im Sportpark verlor das Team der Trainer Fuchsbichler/Stocklasa 1:3, erzielte aber im laufenden Qualifikationswettbewerb den ersten Treffer durch den Eschner Ridvan Kardesoglu.

Was erstaunt sind teils gute Angriffsbemühungen, die schlussendlich mit dem ersten Goal für Liechtenstein belohnt wurden. Wales war das erwartet physisch starke Team, das praktisch mit durchwegs Profis in seinen Reihen im Sportpark auflaufen konnte.

Das nächste Quali-Spiel geht am kommenden Dienstag um 18.00 Uhr im Rheinparkstadion Vaduz gegen die Alterskollegen aus der Schweiz über die Bühne.


Telegramm

Stadion: Sportpark Eschen/Mauren
Zuschauer: 400
Liechtenstein: Majer; Seemann (83.Vogt B.), Quaderer, Hofer, Mikus; Haas, Meier, Sele, Ritter, Wolfinger (78.Eidenbenz); Kardesoglu (89.Kratochwil).
Tore: 24.min. 0:1 Thomas, 31.min. 0:2 Thomas, 52. Min. 0:3 Smith, 56.min. 1:3 Ridvan Kardesoglu
Verwarnungen: Gelbe Karten für Ridvan Kardesoglu (26.), für Elisa Quaderer (61.), für Luca Ritter (91./alle Liechtenstein), Rote Karte für Cian Harries (82.min) wegen Foul an Colin Haas.


Die nächsten Spieltermine

2. – 10. Oktober 2017
6. – 14. November 2017
19. – 27. März 2018
3. –11. September 2018
8. – 16. Oktober 2018


Gruppe 8

 Bosnien-Herzegowina (U21)

Liechtenstein (U21)

 Portugal (U21)

 Rumänien (U21)

 Schweiz (U21)

 Wales (U21)

 

Spielplan Liechtenstein U21

28.März 2017: Bosnien/Herzegowina – Liechtenstein 6:0
13.Juni 2017: Rumänien-Liechtenstein 0:2
05.Oktober 2017: Liechtenstein-Wales 1:3
10.Oktober 2017: Liechtenstein-Schweiz
(Im nächsten Jahr folgen noch sechs Spiele)

 
Das U21-Team schlug sich gegen Wales achtbar und verlor "nur" 1:3 im Sportpark. Foto: Michael Zanghellini.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden