SchenkAir
Radio Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann

LFV Spitzenfussball: Gute Leistungen unserer Teams
09.05.2017 07:20

U18 hätte Sieg gegen GC verdient

 

U18

GC – Team Liechtenstein 2:1(1:0) 

Liechtenstein: Armando Majer, Cederic Chevalley, Goivanny Popescu, Luca Giorlando, Brian Allen, Besart Bajrami, Noah Massari (85. Mattia La Regina), Dardan Bibaj, Daniel Varela (79. Gabriele Natali), Luca Tiganj, Dejan Djokic

Tore: 43. 1:0, 60. 2:0, 78. 2:1 Besart Bajrami

Eine Topleistung der U18 wurde leider nicht belohnt. Die LFV Auswahl war die spielbestimmende Mannschaft, doch gelang es nicht, das Gezeigte in ein positives Resultat umzumünzen.

 

U16

Team Liechtenstein – Team Südostschweiz 1:5

Liechtenstein: Weber, Beck (45. Veladzic), Unterrainer (45. Tahiri), Ducak, Aloi, Leka, Rexhepi, Muratoski, Meier, Saglam (45. Aliji), Eggenberger

Tore: 4. 0:1, 10. 0:2, 21. 1:2 Saglam, 22. 1:3, 35. 1:4, 40. 1:5

Das U16 Team des LFV traf auf einen entschlossenen und effizient agierenden Gegner, der das Spiel verdient für sich entscheiden konnte.

 

U15

Team Liechtenstein - Team Südostschweiz 2:2 ( 0-1 )

Liechtenstein: Foser, Öhry (30, Sprecher), Hasler, Jäger, Kaiser, Netzer, Nguyen (45. Höfler ), Schreiber, Ismaili, Oberer (45. Behluli), Ritter (72. Forrer)

Tore: 25. 0:1, 65. 0:2, 70. 1:2 Netzer, 75. 2:2 Behluli

Mit einer insgesamt guten Leistung vermochte das LFV-Team Einen 0:2 Rückstand aufzuholen. Leider wurde der tolle Teamgeist, der in der zweiten Halbzeit an den Tag gelegt wurde, nicht mit einem Sieg belohnt.

 

FE14

Team Liechtenstein – GC Rapperswil-Jona Obersee 6:4

Liechtenstein: Max Schmid, Jonas Beck, Simeon Weber, Lukas Biedermann, Boris Makivic, Adrian Hoti, Dario Clasadonte, Giosue Capozzi, Benjamin Kindle, Kenny Kindle, Nebjosa Spasojevic, Noah Leeb, Artin Qollaku, Corsin Matt, Johannes Schädler, Ramadan Kryezi

Die FE14 des LFV legte im ersten Spieldrittel den Grundstein zum Sieg. Von der ersten Sekunde an voll konzentriert, zeigte das Team guten Fussball und spielte vier schöne Tore heraus. Im zweiten Drittel ging der Faden etwas verloren, so dass die Gäste bis auf ein Tor herankamen. So brauchte es im letzten Drittel nochmals eine engagierte Leistung um den letztlich verdienten 6:4 Erfolg zu sichern.

 


Das U18-Team Liechtenstein zeigte gegen GC eine tadellose Leistung.

 

 

 

 

 

  anmelden