SchenkAir
CONCORDIA
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
USV Eschen Mauren
Mercedes-Benz Team Weilenmann

LFV: Junioren – Spitzenfussball
29.10.2018 16:03

 

U16 gewinnt gegen Fribourg

 

FE12

FC St.Gallen a – Team Liechtenstein
(9:3 (3:1, 1:1, 5:1)

Liechtenstein: Ritter, Rosenke, Zymeri, Oliva, Spellecchia, Gerster, Kalberer, Mannhart, Fabiano, Kindle, Saglam

Das Heimteam aus St. Gallen war von Beginn weg aggressiver und selbstbewusster. Nur das zweite Drittel konnte aus Liechtensteiner Sicht offen gestaltet werden und es wurde das umgesetzt, was sich die Gäste vorgenommen hatten.

 

FE13

Team Liechtenstein – Team Rheintal
Bodensee 2:8 (0:4, 1:1, 1:3)

Liechtenstein: Rupp, Beck Lorin, Beck Marius, Marxer, Licci, Basini, Ajdari, Alicajic, Zymeri, Gassner, Simonelli, Weissenhofer, Keller, Simoes

Die Liechtensteiner konnten in ihrem Heimspiel gegen die Alterskollegen aus dem Rheintal nicht überzeugen und verloren deutlich mit 2:8. Trotz guten Leistungen in den Vorwochen erreichte das Heimteam nicht ihren Zenit und mussten teures Lehrgeld bezahlen. Der Sieg war für die Rheintaler in keiner Sekunde des Spiels in Gefahr, da die Gäste über 90 Minuten überlegen waren. Für die FE13 Liechtensteins heisst es Kopf hoch und weiter hart arbeiten.


FE14

Team Liechtenstein – Rheintal-
Bodensee 6:5 (4:2, 1:0, 1:3)

Liechtenstein: Burri; Beck, Fernandez, Neumann, Risch, Veladzic, Cosentino, Sestito, Luque Notaro, Puopolo, Aliu, Preite, Linsmeier


U15

FC Wohlen U15 - Team Liechtenstein
U15 11:3 (4:2)

 

Liechtenstein: Janis, Jäger, Caglar, Wachter, Ajvazi, Schlegel, Gerner, Staub, Ismaili, Monteiro, Rizzuti

Tore: 2. 1:0, 6. Rizzuti 1:1, 19. 2:1, 20. 3:1, 21. Rizzuti 3:2, 44. 4:2, 57. Monteiro 4:3, 61. 5:3, 67. 6:3, 69. 7:3, 84. 8:3, 86. 9:3, 88. 10:3, 90. 11:3

Einen rabenschwarzen Tag erlebte die U15 Liechtensteins und verlor gegen Wohlen deutlich.

 

U16

Team Liechtenstein – Team
AFF-FFV Fribourg 5:0 (3:0)

 

Liechtenstein: Öhri, Rahimi Capozzi, Weber, Kling (62. Shabani), Beck, Clasadonte, Alushaj, Spasojevic (70. Jahiu), Adejumo (86. Yildiz), Kepenyes (62. Kindle)

Tore: 7. Kepenyes 1:0, 25. Adejumo 2:0, 33. Beck 3:0, 71. Shabani 4:0, 85. Fatlum 5:0


U18

Team Bejune U17 - Team
Liechtenstein U18 2:1 (0:0)

 

Liechtenstein: Vanoni; Jäger, Büchel, Oberer, Hossmanni, Forrer, Lüchinger, Netzer, Tahiri (78. Hasler), Eggenberger (46. Brancaleone), Baijrami (70. Ducak)

Tore: 54. 1:0, 83. 2:0, 88. Hasler 2:1

Im Stadion von Xamax Neuchâtel auf sehr rutschigem Kunstrasen präsentierte sich das Team Liechtenstein sehr zweikampfstark, kompakt und mit sehr guten Aktionen nach vorne. Ein Missverständnis in der Abwehr und ein Eckball brachte die Heimelf auf die Siegerstrasse. Kurz vor Schluss gelang den Gästen noch der Anschlusstreffer. Am Schluss der Partie lag der Ausgleich in der Luft, aber die nötige Effizienz fehlte der Mannschaft aus dem Fürstentum.

 

 
Das LFV-U18-Team verliert in Neuchâtel nach gutem Spiel knapp mit 2:1.

 

 

 

 

  anmelden