SchenkAir
Elkuch
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Laendlekicker
Radio Liechtenstein

LFV: Gemeinsam zum Erfolg mit neuem Trainer
20.02.2019 15:44

 

Kolvidsson startet Besuchsreihe
bei den Fussball-Vereinen

 

Beim FC Ruggell startete Liechtensteins neuer Nationaltrainer Helgi Kolvidsson am 19. Februar 2019 eine Besuchsreihe bei allen heimischen Fussballvereinen. Unter dem Motto "Gemeinsam zum Erfolg" steht das Fördern der guten Zusammenarbeit und der regelmässige Austausch mit den Vereinen im Mittelpunkt der Weiterentwicklung des Liechtensteiner Fussballs.

"Mir ist klar, dass ich meine Ziele mit der Liechtensteiner Nationalmannschaft nicht allein, sondern nur mit Unterstützung der Vereine erreichen kann", leitete Helgi Kolvidsson im gut besetzten Clublokal des FC Ruggell seine "Besuchstournee" bei Liechtensteins Vereinen ein. Diese Besuche sind ein Angebot des neuen Nationaltrainers, die den Austausch und die Zusammenarbeit mit den Vereinen intensivieren sollen.

Nach kurzer Vorstellung mit seinem Werdegang gewährte Helgi Kolvidsson Einblicke in seine Arbeit bei der isländischen Nationalmannschaft. Mit Fakten und emotionalen Videos der isländischen Nationalmannschaft legte er dar, wie das Trainerteam Schritt für Schritt vorgegangen ist, um schlussendlich die bekannte Erfolgsgeschichte zu schreiben, die in der gesamten Fussballwelt für Aufsehen sorgte.

Visionen für Liechtensteiner Nationalmannschaft

Im Anschluss präsentierte er seine Visionen für die Liechtensteiner Nationalmannschaft und verriet, wo er in erster Linie ansetzen möchte, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Eine Grundkomponente dabei spielt die Fitness eines jeden Spielers. Der Liechtensteiner Fussballverband wird gute Voraussetzungen dafür schaffen, schlussendlich ist aber jeder individuell für seine körperliche Leistungsfähigkeit verantwortlich.

Nach dem Vortrag nutzten die Vereinsmitglieder des FC Ruggell die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Hierbei klärte Helgi Kolvidsson auf, dass die Türe für die Nationalmannschaft grundsätzlich für jeden, also auch für Spieler der 2. Liga, offen steht, solange Einstellung und Motivation stimmen. FC Ruggell-Präsident Andreas Kollmann schätzte den persönlichen Besuch des neuen Nationaltrainers: "Ich bin überzeugt, dass dies der richtige Weg ist und freue mich sehr auf die künftige Zusammenarbeit ."In den kommenden Tagen und Wochen sind die Besuche bei den anderen Vereinen Liechtensteins beabsichtigt.

 

 


 

Beim FC Ruggell startete Liechtensteins neuer Nationaltrainer Helgi Kolvidsson am 19. Februar 2019 eine Besuchsreihe bei allen heimischen Fussballvereinen. Bild: Kolvidsson mit FCR-Präsident Andreas Kollmann.

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden