SchenkAir
creativemedia software solutions
van Eck Verlag
sporteo
USV Eschen Mauren

Balzers lag in Amriswil 3:0 zurück
27.04.2019 19:35

Verdienter 5:3-Auswärtssieg
des FCB in Amriswil

 

Der FC Balzers wurde seiner Favoritenrolle gerecht und bezwang in der 19. Runde der 2. Liga Interregional den FC Amriswil auswärts mit 5:3 Toren.  Dabei spielte sich Manuel Baumann mit drei Toren in den Vordergrund des Interesses. Und der FCB lag nach 14 Minuten schier hoffnungslos 3:0 zurück!

Nachdem auch Kreuzlingen gegen Bazenheid mit 1:0 siegreich blieb, deutet sich ein Kopf-an-Kopfrennen zwischen dem FC Balzers und dem FC Kreuzlingen auf den Gruppensieg und Aufstieg in die 1. Liga an. In Amriswil aber zeigte sich die Qualität des FCB. Nach drei Toren Rückstand diese Moral aufzubringen, sieht man nicht alltäglich. Der FCBalzers gewann dieses fast aussichtslose Spiel noch 5:3.Kompliment kann man da nur sagen.

Der FC Balzers stand sich in Amriswil einer kämpferischen Mannschaft gegenüber, die den Gästen aus Liechtenstein nichts schenkten. Aber an diesem Spieltag zeigte sich der Balzner Angriff von seiner besten Seite und erzielte fünf Treffer, musste allerdings auch drei kassieren.

Nach nicht einmal einer Viertelstunde Spielzeit lagen die Balzner sage und schreibe 3:0 im Rückstand. Erst Torjäger Manuel Baumann durchschlug den Knoten und kam in der 16. Minuten zum Anschlusstreffer.Von diesem Zeitpunkt an dominierten die Liechrtensteiner und liessen bis zum Schluss keinen Treffer mehr zu. Domuzeti zwiemal und noch zweimal Manuel Baumann erzielten die weiteren Treffer zum 3:5-Endstand.

 


Der FC Balzers gewann in Amriswil 5:3 und verteidigte die Tabellenführung. Im Bild Domuzeti und Frommelt.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Tellenfeld, Amriswil
Zuschauer: 200
FC Balzers: Klaus, Grünenfelder, Kaufmann, Polverino, Yildiz, Zarkovic Dorde, Hermann, Frommelt,  Baumann, Mitrovic, Domuzeti.
Ersatzspieler: Meier, Sele, Zarkovic A., Wolfinger, Andrade, Stähli, Tinner.
Trainer: Patrick Winkler, Daniel Schöllhorn.
Tore: 1:0 German (2.), 2:0 Arganese (9.), 3:0 Krasniqi (14., Baumann 3:1 (16.), 3:2 Domuzeti, 3:3 Domuzeti (45.+1), 3:4 Baumann (50.), 3:5 Baumann (81.)
Verwarnungen: 2 gelbe Karten für FCB und drei gelbe Karten für Amriswil

 

 

 

TABELLE

1. FC Balzers 19 13 2 4 (35) 44 : 24 41  
2. FC Kreuzlingen 19 13 2 4 (48) 45 : 23 41  
3. FC Rüti 1 18 10 4 4 (38) 38 : 26 34  
4. FC Bazenheid 1 19 9 4 6 (39) 39 : 27 31  
5. FC Uzwil 1 19 10 1 8 (57) 34 : 26 31  
6. FC Blue Stars ZH 18 9 1 8 (50) 26 : 31 28  
7. FC Widnau 1 18 8 1 9 (32) 22 : 29 25  
8. FC Seuzach 19 6 5 8 (33) 31 : 32 23  
9. FC Amriswil 1 19 7 2 10 (46) 36 : 39 23  
10. Chur 97 1 19 6 5 8 (58) 29 : 29 23  
11. FC Wil 1900 2 19 5 5 9 (54) 36 : 49 20  
12. FC Uster 1 19 6 2 11 (61) 24 : 39 20  
13. FC Frauenfeld 19 5 2 12 (49) 29 : 48 17  
14. FC Dübendorf 1 18 4 4 10 (38) 25 : 36 16  
  anmelden